Do., 14. Dezember 2017
Sie sind hier: Home » Rugby/Football » 3. Platz beim Schönenbergpott in Hürth
Von: 15. Juni 2017 weiterlesen →

3. Platz beim Schönenbergpott in Hürth

Die Rugby-Mannschaft des RC Worms kann auch im 7er Rugby glänzen

Die Wormser Rugger (grün-rotes Trikot) überzeugten beim Turnier in Hürth.

Die Wormser Rugger (grün-rotes Trikot) überzeugten beim Turnier in Hürth.

Nachdem die offizielle Runde der Regionalliga Hessen Süd des RC Worms im 15er Rugby beendet ist, nahmen die „Dachen“ am letzten Wochenende am 7er Turnier in Hürth teil.
Diese schnelle und laufstarke Variante des Rugby ist durch die letzten olympischen Spiele bekannt geworden. Acht Mannschaften traten im nordrhein-westfälischen Hürth gegeneinander an. Die Wormser kamen mit einem kleinen Kader schwer durch die Vorrunde, konnten dann aber einige Siege verbuchen. Verletzungsbedingt verringerte sich die Spielerzahl, sodass die Rheinhessen beschlossen das letzte Spiel nicht mehr anzutreten. Einige Wormser Spieler unterstützen die Spielgemeinschaft des RC Mainz/Ems, die im Halbfinale um den Hauptpokal gegen die englische Mannschaft QRH Rugby antrat. Am Ende konnten sich die Wormser über einen dritten Platz freuen.
Alles in allem integrierten sich die Wormser unter den Trainern Jens Neu (15er) und Andreas Hacker (7er) gut in den Spielbetrieb der 7er Mannschaften.

Geschrieben in: Rugby/Football, Sport

Kommentare sind geschlossen