Do., 19. Oktober 2017
Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » ADLER und Markenbotschafterin im neuen Look
Von: 12. September 2017 weiterlesen →
PR-Anzeige

ADLER und Markenbotschafterin im neuen Look

Birgit Schrowange steht zu grauen Haaren

Birgit Schrowange im neuen Look.

Birgit Schrowange im neuen Look.

Seit über dreißig Jahren steht sie vor der Kamera, seit mehr als sieben Jahren ist sie die Markenbotschafterin des Modefilialisten ADLER und mit einem Bekanntheitsgrad von über 93 Prozent in Deutschland, ist Birgit Schrowange aus der Medienlandschaft nicht wegzudenken. Jeder kennt die sympathische Fernsehmoderatorin mit den mal kürzeren, mal längeren, braunen Haaren.

Ab sofort muss man aber bestimmt zweimal hinschauen, um sie zu erkennen, denn Birgit Schrowange hat sich, zu mindestens äußerlich, komplett verändert. Premiere feierte der neue Look gestern Abend in dem RTL Format „This Time Next Year“. Denn vor einem Jahr beschloss sie, dass sie ab September 2017 mit grauen Haaren vor die Kamera treten wird. Um den Überraschungseffekt zu erzielen, ließ sie sich deshalb die Haare sehr kurz schneiden und trug ein Jahr lang eine Perücke. Mittlerweile sind die Haare wieder gewachsen und Birgit Schrowange trägt einen modischen Kurzhaarschnitt in ihrer natürlichen Haarfarbe – Grau.

Im normalen Leben eher selten, im Fernsehen fast schon ein no-go: Verrückt, wo es doch eigentlich das Natürlichste sein müsste, dass eine Frau mit fast sechzig Jahren, graue Haare hat. Was bei den Männern schon immer gang und gäbe war und sogar als sexy gilt, wird bei den Frauen anders empfunden und nicht selten als „oll“ abgetan. „Ob ich es als mutig bezeichnen würde, weiß ich nicht“, sagt sie selbst zu ihrer neuen Frisur. „Aber ich war es einfach so leid, mir alle drei Wochen den Ansatz zu färben. Was für eine Vergeudung der Lebenszeit! Auch wenn ich meinem Sohn versprochen habe 100 Jahre alt zu werden, rückt das Ende doch immer ein kleines Stückchen näher. Und ich möchte meine kostbare Zeit nicht auf einem Friseurstuhl verschwenden!“, fügt die Fernsehmoderatorin hinzu.

Für das Modeunternehmen ADLER könnte die Komplettveränderung ihrer langjährigen Markenbotschafterin nicht passender kommen. Erst letzte Woche startete die neue Haltungskampagne, die auf Attribute wie Wertschätzung, Selbstwertgefühl und Authentizität setzt. „In unserer Kampagne zeigen wir starke und authentische Frauen, die natürlich Fältchen, graue Haare und Rundungen haben und diese mit einer Selbstverständlichkeit zeigen. Sie strahlen eine positive Lebensenergie aus, die nichts mit einer illusorischen Scheinwelt zu tun hat. Wer könnte deshalb besser zu uns als Marke passen, als Birgit Schrowange?“, erklärt Frank Mayerhofer, Bereichsleiter Marketing der Adler Modemärkte AG. „Um es mit einem aktuellen ADLER Slogan auszudrücken: Wenn Sie sich am liebsten selbst mal hinterher pfeifen würden, dann passt`s!“, fügt er schmunzelnd hinzu.

Die Adler Modemärkte AG mit Sitz in Haibach bei Aschaffenburg gehört zu den größten und bedeutendsten Textileinzelhändlern in Deutschland. Adler betreibt derzeit über 180 Filialen in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz sowie einen Online-Shop. Das Traditionsunternehmen wurde bereits zum zehnten Mal hintereinander mit dem Gütesiegel „Kundenchampion des Jahres“ ausgezeichnet.

Geschrieben in: Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen