Do., 14. Dezember 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Albert-Einstein-Straße fertiggestellt
Von: 4. Oktober 2017 weiterlesen →

Albert-Einstein-Straße fertiggestellt

Gemeinde Bobenheim-Roxheim meldet nach 5 Monaten Bauzeit „Vollzug” / 475.000 Euro investiert

Die Albert-Einstein-Straße in Bobenheim-Roxheim.

„Nach fünf Monaten Bauzeit können wir „Vollzug“ vermelden“, zeigt sich der bei der Gemeinde unter anderem für Tiefbaumaßnahmen verantwortliche Beigeordnete Stefan Butsch mit der Erneuerung der Albert-Einstein-Straße zufrieden. In enger Zusammenarbeit mit dem Kanalwerk der Gemeinde wurde von Mai bis Anfang Oktober fleißig an der Straße gearbeitet. „Nach Aushub von 60 cm des gesamten Straßenbereichs wurden als erstes die erforderlichen Kanalbauarbeiten mit der punktuellen Verbesserung von Hausanschlüssen vorgenommen. Später folgten die übrigen Versorgungsleitungen“, berichtet Werkleiterin Birgit Adrian.

Investition in Infrastruktur

„In Summe beliefen sich die Kosten auf rund 475.000 Euro für die Gemeinde“, weiß Bauamtsleiter Sebastian Schreider, der die Maßnahme zusammen mit Mitarbeiter Lukasz Chutsch betreute. Weitere 150.000 Euro investierten die Gemeindewerke Bobenheim-Roxheim GmbH in die Stromversorgungsleitungen und Hausanschlüsse. „Wir sind eine wachsende Gemeinde, da muss auch die Infrastruktur stimmen. Die Erneuerung der Albert-Einstein-Straße war ein wichtiger Teil davon“, fasst Butsch abschließend zusammen. Als nächste Tiefbaumaßnahmen sind in 2018 der Ausbau der Carl-Spitzweg-Straße und der Straße Am-Weißen-Pfad geplant.

Kommentare sind geschlossen