Do., 27. April 2017
Sie sind hier: Home » Kegeln » Beherzter Einsatz und erfolgreiche Aufholjagd
Von: 20. März 2017 weiterlesen →

Beherzter Einsatz und erfolgreiche Aufholjagd

Monsheimer Sportkegler: Letzter Spieltag der Jugend und die Senioren schaffen die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft

Die Monsheimer Senioren haben die Deutsche Meisterschaft am 1. und 2. Juli in Ludwigshafen im Visier.

Am vergangenen Sonntag fand auf den Bahnen des Felix-Bowling-Centers der 6. und abschließende Jugendspieltag in der Saison 2016/2017 statt. Timo Thielmann konnte bei seinem Spiel in Ludwigshafen nochmals knapp an seine Saisonbestleistung heran spielen. Mit den erzielten 340 Kegeln bei 100 Wurf in die Vollen blieb er nur 6 Kegel hinter dieser zurück. Eine deutliche Steigerung zu dem Ergebnis an Spieltag 4, der ebenfalls auf dieser Anlage ausgetragen wurde. Timo zeigte somit erneut seine aufsteigende Form und konnte die gute Entwicklung der letzten Wochen erneut bestätigen. Im Gesamtklassement der u10 männlich belegt Timo den 5. Platz und kann sich nun auf die kommenden Einzelmeisterschaften konzentrieren.

Alexander Schmidt zeigte ab abschließenden Saisonspiel nochmals einen beherzten Einsatz. Mit einer Bahn von knapp unter 200 schloss er die diesjährige Einzelsaison ab. Am Ende stand ein Ergebnis von 356 auf der Anzeigentafel. Auch er belegt in der Altersklasse u14 männlich den 5. Gesamtplatz. In einem Teilnehmerfeld von 16 Spielern eine tolle Platzierung. Die an diesem Spieltag nicht im Einsatz gewesenen Spieler Stefan Schmidt (u14 männlich) und Julia Breyvogel (u18 weiblich) belegten in der Gesamtabrechnung die Plätze 7 und 5.
                                                                                                                                          
Nach einer spannenden Aufholjagd konnten die Senioren noch den Sprung zur Deutschen Meisterschaft erreichen. Am Samstag belegten Gerd Böß mit 454. ein starker Joachim Kadel mit 478, Gerhard Graf mit 456, Gottfried Czerny mit 449, Andreas Schork mit 411 und Stefan Dobberstein mit 444 Kegel den 4. Platz. Doch am Sonntag startete die Aufholjagd: diesmal war der überragende Mann Gerd Böß mit 481 Kegel, die anderen spielten 443, 416, 414, 434 und für Stefan sprang Norbert Winkenbach ein mit 391 Kegel. Mit insgesamt 5271 Kegel belegten sie den 2. Platz und sind somit für die Deutsche Meisterschaft startberechtigt. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler !

Die nächsten Spiele:
Sa., 25.3.17,  9.30 Uhr Monsheim 3 – KV Grünstadt 2
Sa., 25.3.17, 11.00 Uhr, VT Frankenthal 1– Monsheim 4
Sa., 25.3.17, 14.30 Uhr, Monsheim 1 (M) – KSV Kuhardt 1
So., 26.3.17, 11.00 Uhr, KV Grünstadt 1 – Monsheim 2 (F)
So., 26.3.17, 13.00 Uhr KG Heltersberg 1 – Monsheim 1 (F)  
Die 2. Mannschaft hat spielfrei.

Geschrieben in: Kegeln, Sport, VG Monsheim

Kommentare sind geschlossen