Sa., 29. April 2017
Sie sind hier: Home » Sport » Bundesliga-Comeback am Trappenberg
Von: 23. August 2016 weiterlesen →

Bundesliga-Comeback am Trappenberg

Am 3. September um 18 Uhr startet die neue Saison beim TV Leiselheim mit einem Heimspiel in der 3. Bundesliga Süd

Leiselheims Mannschaftskapitän Raphael Graf geht in seine 13. Saison beim TV Leiselheim. Als Kapitän und mit 27 Jahren ist er mit Abstand der „Oldie“ im Team. Sein Ziel: die erste Mannschaft des TV Leiselheim zum Klassenerhalt führen.

Leiselheims Mannschaftskapitän Raphael Graf geht in seine 13. Saison beim TV Leiselheim. Als Kapitän und mit 27 Jahren ist er mit Abstand der „Oldie“ im Team. Sein Ziel: die erste Mannschaft des TV Leiselheim zum Klassenerhalt führen.

Vieles wird sich ändern zur neuen Spielzeit, vieles hat sich geändert. Aber eines bleibt: Die Mannschaften der 3. Bundesliga werden exakt neunmal zu Gast am höchsten Tischtennisberg Rheinhessens sein, dem Trappenberg. Den Start dafür macht am Samstag, den 3. September 2016 die Bundesligareserve des POST SV Mühlhausen II. Los geht’s wie gewohnt um 18 Uhr.

Mit dabei sein wird die neue Nummer eins des TV Leiselheim, Anders Lind. Auf die mit 17 Jahren größte Hoffnung Dänemarks darf man gespannt sein. „Anders ist als ähnlich stark wie unsere Nummer zwei, Ilya Shamin, einzuschätzen. Er liegt von seiner Ranglisten-Position genau im Durchschnitt der Liga. Aber wir hoffen auf eine Leistungssteigerung während der Runde“, meint Abteilungsleiter Peter Dietrich und fügt mit einem Lächeln hinzu: „Schließlich ist er erst 17 Jahre alt und hat noch vieles vor sich.“ Hinter ihm wird die Mannschaft von den altbekannten Gesichtern Ilya Shamin (22), Raphael Graf (27) und Vladimir Anca (17) komplettiert.

„Für uns ist es nach zehn Jahren das zweite ‚Experiment Bundesliga‘. Man muss abwarten, wie sich die Mannschaft schlägt. Im Moment freue ich mich nur auf den Saisonstart und kann es kaum erwarten einzusteigen. Unser Ziel ist ganz klar der Klassenerhalt und dafür werden wir alles geben“, verspricht der neue Mannschaftskapitän Raphael Graf.

Ein konkretes Statement zum Ausgang des ersten Spiels wollte der Mörstadter nicht abgeben, da „die Kräfteverhältnisse und das neue Spielsystem zu ungewiss sind. Warten wir’s einfach ab.“ Auf Seiten der Gegner wartet mit Bohumil Vozicky direkt der nominell stärkste Spieler der Liga, an dem sich unsere beiden Spitzenspieler beweisen können. Spektakulär wird’s also allemal.

Seien Sie dabei und unterstützen Sie die Bundesliga-Mannschaft des TV Leiselheim, wenn es am Trappenberg wieder auf Punktejagd geht.

Die Spielklasse: 3. Bundesliga Süd

Das Team: TV Leiselheim
Anders Lind (Dänemark), 17 Jahre, Q-TTR-Wert = 2277
Ilya Shamin (Russland), 22 Jahre, Q-TTR-Wert = 2280
Raphael Graf, 27 Jahre, Q-TTR-Wert = 2106
Vladimir Anca (Rumänien), 17 Jahre, Q-TTR-Wert = 2115

 

Geschrieben in: Sport, Tischtennis

Kommentare sind geschlossen