Mi., 22. November 2017
Sie sind hier: Home » Sport » Christian Wosch verteidigt seinen Titel
Von: 4. September 2017 weiterlesen →

Christian Wosch verteidigt seinen Titel

Vereinsmeisterschaft 2017 beim TC Wonnegau Monsheim e.V. / Frauen schlagen sich wacker in der Männerkonkurrenz

 Peter Raus und der Sieger Christian Wosch (von links).

Peter Raus und der Sieger Christian Wosch (von links).

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft des Tennisclub Wonnegau Monsheim e.V. erfreute sich reger Beteiligung von einem Großteil der aktiven Spieler.

Es wurden diesmal nicht nur Einzelpaarungen gespielt, sondern auch seit langer Zeit galt es wieder einmal, sein Können und Talent bei den Doppel unter Beweis zu stellen.

Die Vorrundenspiele begannen daher rechtzeitig Anfang Juli, damit genügend Zeit vorhanden war, alle Paarungen bis zum Beginn des Finales am 2. und 3. September zu spielen.

So konnten an diesem gestartet werden. Im Endspiel der Einzel kämpften Peter Raus und Christian Wosch, der letztjährige Vereinsmeister, um den Titel 2017. Der erste Satz war hart umkämpft und es entwickelte sich ein spannendes und hoch dramatisches Spiel, welches nach 1 Std. und 43 Minuten Christian Wosch zu seinen Gunsten entscheiden konnte. So heißt der alte und neue Vereinsmeister Christian Wosch.

Im Doppel setzte sich die Paarung Tilmann Dörr und Paul Meißner egen die Konkurrenz durch und gewann in nicht minder spannenden Spielen die diesjährige Vereinsmeisterschaft im Doppel.

Bemerkenswert ist, dass dieses Jahr zwei Damen– Simone Wosch und Manuela Pleickhard – bei den Vereinsmeisterschaften im Feld der Herren mitgespielt haben und sich mehr als wacker geschlagen haben. Bleibt zu hoffen, dass sich auch nächstes Jahr wieder zahlreiche Aktive an der Vereinsmeisterschaft beteiligen und auch die Jugend daran teilnimmt.

Weitere Informationen unter: www.tc-wonnegau-monsheim.de

Geschrieben in: Sport, Sport-Mix, Tennis

Kommentare sind geschlossen