Fr., 24. November 2017
Sie sind hier: Home » Sport » David Anthofer geht als Sieger vom Platz
Von: 29. August 2017 weiterlesen →

David Anthofer geht als Sieger vom Platz

TC Rot Weiß Worms lässt Clubmeisterschaften wieder aufleben

David Anthofer heißt der Vereinsmeister 2017 des TC Rot-Weiß Worms. Der 18-jährige dominierte die Herrenkonkurrenz, die seit vielen Jahren erstmals wieder ausgetragen wurde.

David Anthofer heißt der Vereinsmeister 2017 des TC Rot-Weiß Worms. Der 18-jährige dominierte die Herrenkonkurrenz, die seit vielen Jahren erstmals wieder ausgetragen wurde.

Clubmeisterschaften sind seit der Einführung der Leistungsklassen im Tennissport und des damit verbundenen LK-Rankings in vielen Vereinen nicht mehr durchgeführt worden. So auch beim TC Rot Weiß Worms. Die Gründe für die Wiedereinführung dieses Events lagen dann auch weniger in der Frage, wer denn der beste Spieler sei, als vielmehr in dem Wunsch, mit dieser Veranstaltung interessante Partien zu erleben, die ansonsten so nicht zustande kommen, die Kommunikation zwischen den Mannschaften zu stärken und den Mitgliedern einfach einen Anlass mehr zu bieten, sich auf der Tennisanlage zu treffen.

Der Erfolg hat den Veranstaltern Recht gegeben.Auch wenn die Damenkonkurrenz mangels Anmeldungen nicht zustande kam, so gingen bei den Herren 22 Teilnehmer ins Rennen. Es gab manches überraschende Ergebnis und insbesondere der erst 15 Jahre alte Maximilian Brandau (LK 18) zeigte mit seinen Siegen über Lukas Gaedt (23, LK 17) und „Altmeister“ Gernot Erkert (61, D 46), welch großes Talent in ihm steckt. Er wurde erst von David Anthofer (18, LK 8) im Halbfinale gestoppt. Der andere Finalist war Ulli Skalitz (45, LK 9), der für viele überraschend Felix Müller (23, LK 14) im Halbfinale besiegte. Im Finale schließlich behielt David Anthofer mit 6:2, 6:2 die Oberhand.

Alle Spieler und Zuschauer, die die tolle Stimmung während dieser drei Tage auf der Anlage erlebt haben, wünschen sich sicher, dass die Clubmeisterschaften des TC Rot-Weiß Worms auch im nächsten Jahr wieder durchgeführt werden. Vielleicht klappt es dann auch mit der Damen- und einer Seniorenkonkurrenz.

Geschrieben in: Sport, Tennis

Kommentare sind geschlossen