Mo., 11. Dezember 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Deutliche Verbesserung der Verkehrsqualität
Von: 22. November 2017 weiterlesen →

Deutliche Verbesserung der Verkehrsqualität

L 409 – Ortsdurchfahrt Bechtheim ist ab dem 24. November wieder frei befahrbar

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass die L 409 in der Ortsdurchfahrt Bechtheim ab Freitag, dem 24. November, wieder ungehindert befahrbar ist.

Seit Oktober 2016 wurde, überwiegend unter Vollsperrung, die L 409 in der Ortsdurchfahrt Bechtheim zur Verbesserung der Verkehrsqualität sowie zur Erhöhung der Verkehrssicherheit neu ausgebaut. Bedingt durch die geringe Dicke des vorhandenen Oberbaues und des altersbedingten schlechten baulichen Zustandes, war der Ausbau der L 409 in Bechtheim notwendig geworden. Der Ausbau der Ortsdurchfahrt war eine gemeinschaftliche Baumaßnahme des Landes Rheinland-Pfalz und der Gemeinde Bechtheim.

Der LBM Worms dankt allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für das wegen der Einschränkungen und Lärmbelästigungen sowie der notwendigen Umfahrung aufgebrachte Verständnis.

Daten und Fakten
Baustrecke  ca. 1.500 Meter  davon ca. 800 Meter neuer Ausbau, ca. 700 Meter Erneuerung im Bestand
Fahrbahnbreiten  zwischen 4,60 bis 6,00 Meter
Verkehrsbelastung  ca. 1.800 Kraftfahrzeuge pro Tag
Bauzeit  Oktober 2016 bis November 2017
Auftragssumme  2,4 Millionen Euro

Kommentare sind geschlossen