Mi., 22. November 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Erneute Steigerung der Gäste und Übernachtungen
Von: 7. September 2017 weiterlesen →

Erneute Steigerung der Gäste und Übernachtungen

Der Tourismus in Rheinhessen verzeichnet ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2017

Die einmalige Landschaft Rheinhessens und seine reiche Geschichte lockt immer mehr Gäste. Foto: Dominik Ketz

Die einmalige Landschaft Rheinhessens und seine reiche Geschichte lockt immer mehr Gäste. Foto: Dominik Ketz

Die Zahlen der Gäste und Übernachtungen in Rheinhessen sind im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr erneut gestiegen. Damit setzt sich das langfristige Wachstum im regionalen Tourismus auch in diesem Jahr fort.

Der neueste Bericht des Statistischen Landesamts weist für Rheinhessen in den Monaten Januar bis Juni 2017 insgesamt rund 478.000 Gästeankünfte aus – dies entspricht einer Steigerung um 3,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Übernachtungszahlen von rund 786.000 liegen um 3,8 Prozent höher. Hier liegt Rheinhessen auch über dem Landesdurchschnitt von + 2,2 Prozent.

Besonders auffällig und erfreulich ist die hohe Steigerungsrate im Landkreis Alzey-Worms, dort freut man sich über Zuwächse von 10,9 Prozent bei den Gästeankünften und 14,5 Prozent bei den Übernachtungen.

Kontinuierliche Entwicklung
Das bedeutet zunächst eine Fortsetzung der positiven Entwicklung der letzten zehn Jahre, „aber vor allem ist es eine Bestätigung der kontinuierlichen Entwicklung von Qualitätsangeboten in der Region, sei es im Gastgewerbe, bei touristischer Infrastruktur wie Wander- oder Radwegen oder auch im Veranstaltungsbereich.“, so Christian Halbig, Geschäftsführer der Rheinhessen Touristik GmbH, „wir sind gespannt, was der Herbst als unsere Hauptreisesaison noch so bringt und hoffen erstmalig zum Jahresende die 1-Million-Marke bei den Gästeankünften zu knacken.“

 

Geschrieben in: Aus dem Nibelungenland

Kommentare sind geschlossen