Fr., 22. September 2017
Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Fassbieranstich beim Bierfestival
Von: 14. Juli 2017 weiterlesen →

Fassbieranstich beim Bierfestival

Pünktlich um 19.30 Uhr wurde am Freitag in Rheindürkheim der Hahn ins Fass geschlagen und das Freibier floss

Fassbieranstich beim Bierfestival in Rheindürkheim. Foto: Gernot Kirch

Fassbieranstich beim Bierfestival in Rheindürkheim. Foto: Gernot Kirch

Von Gernot Kirch Am Freitagabend lockte das 19. Bierfestival auf den Festplatz in Rheindürkheim. Exakt um 19.30 Uhr schlug Marvin Müller, der Gebietsvertreter der Karlsberg Brauerei, den hölzernen Hahn ins Fass. Er brauchte zwar ein paar Schläge mehr als normal, dann aber floss das Freibier. Die Rheindürkheimer standen Schlange, um eines der Gläser mit dem erfrischenden Gerstensaft zu erhalten. Im Anschluss stieß Beate Harthausen, die 1. Vorsitzende des MGV Rheindürkheim, mit Marvin Müller an. Damit war das Bierfestival auch offiziell eröffnet.

Zahlreiche Besucher hatten zu dieser Zeit bereits auf den Brauereigarnituren Platz genommen und stärkten sich mit den diversen Gerichten, wie etwa einem Winzersteak oder einer Currywurst. Der nächste Programmpunkt war die musikalische Darbietung von „Maikel the frog“, der Rockoldies spielte. Mit ihm auf der Bühne waren „Mr. Cupid“, Silke und Hans Henze.

Das Bierfestival in Rheindürkheim geht noch bis zum Samstag, dem 15. Juli. Am Samstagabend spielt die Gruppe „Cabrio“.

Geschrieben in: Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen