Mi., 24. Mai 2017
Sie sind hier: Home » Sport » Frühlingserwachen in der EWR-Arena
Von: 25. März 2017 weiterlesen →

Frühlingserwachen in der EWR-Arena

Wormatia schickt Stuttgarter Kickers mit 4:1 zurück ins Schwabenland / Klassenerhalt zementiert

Ein herrlicher Fußballnachmittag in der EWR-Arena. Im Anschluss an den 4:1-Sieg gegen die Stuttgarter Kickers feiern Fans und Spieler gemeinsam einen wichtigen Dreier! Patrick Auracher stimmt die „Humba” an. Foto: Steffen Heumann

VON STEFFEN HEUMANN Einen wichtigen Schritt in Sachen Regionalliga-Planungssicherheit hat der VfR Wormatia am Samstagmittag mit dem Erfolg über die Kickers aus Stuttgart getan. 9 Punkte beträgt der Abstand zu den Schwaben nach dem deutlichen 4:1-Sieg vor rund 1.300 Besuchern in der EWER-Arena. Die Wormaten können dadurch im Derby am 1. April beim Waldhof Mannheim ganz entspannt aufspielen, sollten aber nicht vergessen, weiter fleißig Punkte zu sammeln.

Ricky Pinheiro eröffnete bereits in der 4. Spielminute den Torreigen für die Gastgeber und spuckten damit den abstiegsbedrohten Kickers ordentlich in die Suppe. Vom Rückstand unbeeindruckt versuchten die Schwaben zwar Druck aufzubauen, erarbeitete sich aber bis zur Pause kaum zwingende Chancen oder wurden von Wormatia durch taktische Fouls frühzeitig ausgebremst.

Mit dem knappen Vorsprung ging es in die zweite Hälfte, die bereits nach 6 Minuten für alle Wormatia-Fans einen erfreulichen Höhepunkt bescherte. Nach Foul an Treske zirkelt Sandro Loechelte das Leder zum 2:0 in die Stuttgarter Maschen. Duplizität der Ereignisse in der 56. Minute vor dem Wormser Kasten. Erst ein Freistoß, dann der platzierte Schuss von Landkea zum Anschlusstreffer. Die Karten wurden neu gemischt.

Mit der Einwechslung von Steffen Straub für Enis Saiti zieht Steven Jones aber ein Ass aus dem Ärmel, das in der 76. Minute zum ersten Mal sticht. Straub schob die Kugel zum 3:1 an Keeper Königsberger ins Tor. Und auch fünf Minuten später bleibt Steffen Straub Sieger, als er die lange Ecke auswählt und den entscheidenden vierten Treffer für Wormatia erzielt.

Geschrieben in: Sport, Wormatia

Kommentare sind geschlossen