So., 30. April 2017
Sie sind hier: Home » Fußball » Für leistungsorientierte Nachwuchsförderung
Von: 18. April 2017 weiterlesen →

Für leistungsorientierte Nachwuchsförderung

Deutscher Fußball-Bund hat SWFV Bonuszahlung rückwirkend für die Saison 2015/16 zukommen lassen / Auch Neuhausen und Wormatia profitieren

Scheckübergabe an die Vereinsvertreter zugunsten der jeweiligen Jugendabteilungen.

Die Übergabe an die Vereine wurde durch den Präsidenten des SWFV Dr. Hans-Dieter Drewitz (rechts) und dem Vorsitzenden des Jugendausschusses Jürgen Schäfer (2. von rechts) in der Halbzeitpause des IKK-A-Junioren Verbandspokalendspiels in Alzey vorgenommen. Die Vereine TuS Neuhausen, VfR Wormatia Worms, VfR Friesenheim, TuS Jugenheim, SV Kirchheimbolanden,  ASV Schwegenheim und DJK Phönix Schifferstadt wurden aufgrund ihres besonderen Engagements in der Nachwuchsförderung in diesem Zusammenhang berücksichtigt. Ihre Jugendabteilungen hatten mit dazu beigetragen, dass ihre ehemaligen Jugendspieler Daniel Haritonov, Joel Richter, Nicklas Shipnoski, Tilmann Jahn und Stefano Russo zum Junioren-Nationalspieler geworden sind. Diese Leistung honoriert der DFB insgesamt mit einer Bonuszahlung in Höhe von 12.400 Euro, die je nach Dauer der Zugehörigkeit zu den Vereinen aufgeteilt wurde.

Geschrieben in: Fußball, Sport