Mi., 28. Juni 2017
Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Korrektur: Ganzen Geldautomat gestohlen – Geld noch da!
Von: 16. Februar 2017 weiterlesen →

Korrektur: Ganzen Geldautomat gestohlen – Geld noch da!

Aus dem Polizeibericht: Über 100.000 Euro Sachschaden / Zeugen gesucht!

Worms (ots) – Am heutigen Donnerstag, um kurz vor 02:00 Uhr, meldeten sich mehrere Anrufer aus der Wormser Landstraße in Heppenheim bei der Polizei. Ihnen waren drei vermummte Personen aufgefallen, die aktuell versuchten in die dortige Volksbankfiliale einzubrechen.

Wie sich herausstellte, waren die Männer in den Vorraum der Bank eingedrungen. Dort hatten sie ein Seil um den Geldautomaten gelegt und diesen mit einem Geländewagen aus der Verankerung gerissen. Anschließend zogen sie diesen aus der Bank über eine Strecke von 300 Metern bis in das angrenzende freie Feld. Dort wurde der völlig zerstörte Geldausgabeautomat zurückgelassen.

Noch im Automat befand sich die unversehrte Geldkassette mit mehreren 10.000 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden liegt nach ersten Einschätzungen bei weit über 100.000 Euro. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Da diese vermummt waren, liegt der Polizei nur eine vage Beschreibung vor. Zwei der Täter trugen graue Kapuzenpullover und Tücher über dem Mund. Beide waren ca. 180 cm groß. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen silbernen SUV oder Pick Up handeln. Den Fahrer konnten die Zeugen nicht beschreiben.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Worms unter der Rufnummer 06241/8520 entgegen.

Foto: Polizei

Foto: Polizei

Geschrieben in: Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen