So., 21. Januar 2018
Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Hier regiert der Rotstift!
Von: 22. November 2017 weiterlesen →
PR-Anzeige

Hier regiert der Rotstift!

Wahnsinnsangebote beim „Red Friday“ im Media Markt Worms

Ob im Shop oder online: Bei MediaMarkt regiert der Rotstift.

Ob im Shop oder online: Bei MediaMarkt regiert der Rotstift.

Exakt einen Monat vor Heiligabend findet im Media Markt Worms eine vorgezogene Bescherung statt: Am Freitag, dem 24. November, ruft der Elektronikfachmarkt den „Red Friday“ aus, ein Shopping-Event der Superlative. Hintergrund ist der aus den USA stammende „Black Friday“, an dem Einzelhändler ihre Kunden mit besonders günstigen Angeboten begeistern.

„Wir haben die Farbe des Aktionstages passend zu Media Markt in Rot geändert, zumal am „Red Friday“ bei uns der Rotstift regiert – und zwar quer durchs Sortiment“, erklärt Geschäftsführer Markus Fleck. Schnäppchenjäger können sich auf sensationelle Überraschungen gefasst machen.

Es wird wieder spannend beim „Red Friday“ bei Media Markt: „Ab Donnerstagabend lüften wir das Geheimnis, welche Angebote es im Einzelnen geben wird. Soviel kann ich aber schon verraten: Es gibt in sämtlichen Abteilungen absolute Preiskracher, die alles bisher Dagewesene unterbieten“, so der Geschäftsführer.

Er rät daher, sich Zeit für einen ausführlichen Shopping-Bummel zu nehmen, denn im Markt warten einmalig günstige Angebote: Fernseher, Notebooks, Smartphones, Lautsprecher, Spielekonsolen, Kaffeevoll­automaten, Kameras, Smartwatches, Haushaltsgeräte und viele andere tolle Produkte.

Top-Angebote schon um Mitternacht im Onlineshop
Eine gute Nachricht für Nachtschwärmer: Außer im Media Markt Worms findet der „Red Friday“ auch im Media Markt Onlineshop statt. Schon ab Mitternacht vom 23. auf den 24. November sind auf www.mediamarkt.de die Top-Aktionsangebote zu finden. „Hier kann man sich vorab informieren und natürlich auch bestellen – auf Wunsch auch gerne direkt zur Abholung bei uns im Markt“, so der Geschäftsführer.

Geschrieben in: Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen