Fr., 23. Juni 2017
Sie sind hier: Home » Sport » Kathrin Nitschke und Sascha Durrer landen auf dem Podium
Von: 9. Mai 2017 weiterlesen →

Kathrin Nitschke und Sascha Durrer landen auf dem Podium

Team Rheinhessen feiert Achtungserfolg beim Traditionsrennen in Frankfurt

Belegte in Frankfurt den 3. Platz. Sascha Durrer aus Worms vom Team Rheinhessen.

Das Radrennen Anfang Mai in Frankfurt hat eine lange Tradition, früher unter dem Namen „Rund um den Henninger Turm“ bekannt, trägt es heute den Namen „Rund um den Finanzplatz“. Über 5.000 Teilnehmer wollten sich auch 2017 diese besondere Veranstaltung nicht entgehen lassen, darunter auch einige Rennfahrer aus dem Team Rheinhessen.

Gefahren werden konnten wieder mehrere Distanzen. Die Besonderheit der Veranstaltung war, dass alle 5.000 Fahrer gleichzeitig starteten und sich während des Rennens die Strecken teilten. Diese Ausgangssituation forderte von allen Fahrern mit Ambitionen enormes taktisches Geschick. So ist es deutlich schwieriger sich in solch einem großen Feld an einer vorderen Position im Fahrerfeld zu halten.
Nach der ersten Streckenteilung konnte sich  auf der 50 km flachen Strecke eine achtköpfige Gruppe absetzen, mit dabei der Wormser Sascha Durrer.

Beim entscheidenden Schlussprint wurde die Mühe mit Platz drei in der Gesamtwertung und gleichzeitig Platz zwei in der Altersklassenwertung belohnt. Auf der mit 110 Kilometer hügeligeren  Strecke über den Feldberg konnte erneut Kathrin Nitschke aus Gau-Algesheim  ihre gute Form bestätigen. Sie belegte in der Gesamtwertung der Frauen Platz zwei und in ihrer Altersklasse Platz eins. Bei den Männern des Teams Rheinhessen konnten über die gleiche Distanz auch einige Erfolge gefeiert werden. Platz zwei seiner Altersklassenwertung sicherte sich am Ende der Wormser Marius Pollack. Jürgen Arlt rundete das tolle Abschneiden des Teams mit Platz drei in seiner Altersklasse ab. Weiter geht es für die Rheinhessen am 13. Mai beim nächsten Rennen der Cycling-Cup-Serie auf dem Hockenheimring.

Geschrieben in: Sport, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen