Mo., 21. August 2017
Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Kita-Erweiterung in Worms-Heppenheim
Von: 14. April 2017 weiterlesen →

Kita-Erweiterung in Worms-Heppenheim

Ortsvorsteher Alexandros Stefikos erzielt wichtige Erfolge

SPD-Stadtratsfraktion sowie Beigeordnete Uwe Franz und Waldemar Herder beim Vor-Ort-Termin in der Kita in Worms-Heppenheim 

SPD-Stadtratsfraktion sowie Beigeordnete Uwe Franz und Waldemar Herder beim Vor-Ort-Termin in der Kita in Worms-Heppenheim

Auf Einladung von Ortsvorsteher Alexandros Stefikos besuchte die SPD-Stadtratsfraktion mit den beiden Beigeordneten der Stadt Worms, Uwe Franz und Waldemar Herder (beide SPD) den Evangelischen Sonnenblumen-Kindergarten in Worms-Heppenheim. Bei dem Vor-Ort-Termin stand sowohl die Auslastung der Kindergartenplätze als auch der bauliche Zustand des Kindergartens im Fokus.

„Worms-Heppenheim ist ein beliebter und erfreulicherweise auch ein wachsender Vorort. Der evangelische Kindergarten hat jedoch seine Kapazitätsgrenze erreicht“, betonte Ortsvorsteher Stefikos und wies auf den Bedarf an zusätzlichen Kindergartenplätzen hin. Den nachgewiesenen Bedarf bestätigte auch Beigeordneter Waldemar Herder, der zugleich Stefikos Mühen und intensive Verhandlungen zur Schaffung weiterer Kindergartenplätze lobte. „Seit 2014 hat Stefikos mit verschiedenen Akteueren im Vorort und in der Stadt verhandelt, Erweiterungsmöglichkeiten aufgezeigt und sich so für die Schaffung neuer Kita-Plätze eingesetzt“, lobte auch SPD-Fraktionsvorsitzender Timo Horst die Bemühungen des Ortschefs. „Das jetzt Andere versuchen sich die Erfolge von Stefikos auf die Fahne zu schreiben, sei unverständlich“. Besonders hob Timo Horst die erfolgreichen Gespräche von Stefikos mit der katholischen Kirche hervor, die sich nun bereit erklärt hat, das angrenzende Grundstück zur Erweiterung des Kindergartens zur Verfügung zu stellen. Diese Variante soll nun geprüft und planerisch untersucht werden.

„Sobald die entsprechenden Haushaltsmittel freigegeben sind, werden wir die Untersuchung in Auftrag geben“, so Uwe Franz, Baudezernent der Stadt Worms. Er versicherte auch, dass „die Erweiterung des Kindergartens in Worms-Heppenheim auf der Prioritätenliste für den Kita-Ausbau steht, über deren Rangfolge die städtischen Gremien noch entscheiden müssen“. Horst hatte in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss eine solche Liste angeregt, damit alle Beteiligten eine Planungssicherheit erhalten.

Geschrieben in: Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen