Do., 25. Mai 2017
Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Leben & Arbeiten ins rechte Licht rücken!
Von: 27. April 2017 weiterlesen →
PR-Anzeige

Leben & Arbeiten ins rechte Licht rücken!

Die LICHTBOX konzipiert, verkauft und montiert ganzheitliche Systeme in den Bereichen Beleuchtung, Audiosystemen und Raumakustik

Bei dem neuen Concept-Store am Marktplatz läßt Geschäftsführer Alexander Truschel im wahrsten Sinne des Wortes das Licht aus der „Box“ – hinein in die Privat- oder Geschäftsräume für ein besseres Leben und Arbeiten.

Bei dem neuen Concept-Store am Marktplatz läßt Geschäftsführer Alexander Truschel im wahrsten Sinne des Wortes das Licht aus der „Box“ – hinein in die Privat- oder Geschäftsräume für ein besseres Leben und Arbeiten. Foto: Robert Lehr

Von Robert Lehr | „Sehnsucht nach Licht ist des Lebens Gebot“, erkannte schon Henrik Ibsen. Doch zu Lebzeiten des norwegischen Dramatikers waren es nur die Sonne und die aufkommende Elektrifizierung, die diese Sehnsucht stillen konnten.

Heute ist man wesentlich weiter: Nicht nur, dass modernste energiesparende LED-Beleuchtung die Glühlampe abgelöst hat, man weiß auch um die positiven Einflüsse richtiger Beleuchtung – zuhause wie am Arbeitsplatz oder im öffentlichen Raum. Dabei reichen diese vom wesentlich gesteigerten Wohlfülfaktor bis hin zu gesundheits- und produktivitätsfördernden Aspekten.

Diesem ganzheitlichen Konzept verschreibt sich die LICHTBOX. Bei dem neuen Concept-Store am Marktplatz läßt Geschäftsführer Alexander Truschel im wahrsten Sinne des Wortes das Licht aus der „Box“ – hinein in die Privat- oder Geschäftsräume für ein besseres Leben und Arbeiten.

Wie umfassend die LICHTBOX diesen Anspruch untermauert, zeigt ihre Expertise auch in den weiteren Bereichen, in denen sie berät, plant und umsetzt. Denn neben den verschiedensten Lichtkonzepten runden modernste Audiosysteme und individuelle Raumakustikleistungen den Anspruch nach ganzheitlichen Lösungen ab.

Kompetente Planung und Abwicklung
Und die werden vom LICHTBOX-Team vom ersten Informations-Gespräch über die entsprechenden Konzeptvorschläge, die konkreten Planungen bis hin zur Montage kompetent und professionell entwickelt bzw. umgesetzt. Dabei bleibt das individuelle Budget der privaten oder gewerblichen Kunden stets im Blick. So können Bauherren, Architekten oder Fachplaner passgenau ihre Vorstellungen umsetzen.

Der zentrale Concept-Store direkt gegenüber der Dreifaltigkeitskirche möchte vor allem zeigen, was in den Bereichen Beleuchtungen, Sound und Raumakustik heute State-of-the Art ist. Dies unterstreichen renommierte Herstellernamen wie Occhio, Nimbus, Wever & Ducré, Rosso sowie Molto Luce, die es in der Region exklusiv in der LICHTBOX gibt.

Alexander Truschel unterstreicht, dass „Wir als Premiumpartner dieser Marken unsere Planung auf  die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse orientieren“. Der vernetzte Anspruch der LICHTBOX brauche Fachleute, deren Kompetenz nicht einfach im Internet zu bekommen sei. Heute müssten Gebäude zudem durch die komplexen Ansprüche eines smart-homes förmlich von „innen nach außen geplant werden,“ um zukunftssicher zu sein. „Unsere Planungen und Installationen sind designorientiert“ betont der Fachmann. Architektur und deren Objekte würden in allen Aspekten „richtig in Szene“ gesetzt.

Die LICHTBOX selbst wird aber auch ihre eigene innerstädtische Lage neu betonen. Neben ihrer eigenen, außergewöhnlichen Gestaltung, soll sie auch Vernissagen, Weinproben oder Musikevents ein neues Zuhause geben – ganzheitlich eben!

Weitere Informationen auch unter www.lichtbox-worms.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 9.30 bis 12.30 Uhr  und 14 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 14 Uhr

LICHTBOX Store Worms
Marktplatz 21
67547 Worms
Telefon 06241/3020222
E-Mail lichtbox-worms.de
www.lichtbox-worms.de

Eindrücke von der Eröffnung

Geschrieben in: Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen