Mo., 23. Oktober 2017
Sie sind hier: Home » Sport » Lewwerworscht für Bogenschützen
Von: 7. Oktober 2017 weiterlesen →

Lewwerworscht für Bogenschützen

Turnier des BSC Worms-Pfeddersheim war voller Erfolg

Bei tollem Wetter trafen sich 124 Schützen aus Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg um gemeinsam den Saisonabschluss der Freiluftsaison zu begehen.

Bei tollem Wetter trafen sich 124 Schützen aus Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg um gemeinsam den Saisonabschluss der Freiluftsaison zu begehen.

Der BSC Worms-Pfeddersheim richtete am Sonntag  in Zusammenarbeit mit dem Bogensportverband Rheinland-Pfalz auf dem Trainingsgelände in Wachenheim eine Landesmeisterschaft – 900er Runde unter dem Titel Lewwerworscht-Turnier aus. Jeder Teilnehmer bekam als Andenken eine Dose Hausmacher Leberwurst mit nachhause. Um dem Titel Lewwerworscht-Turnier gerecht zu werden, gab es als Verpflegung in den Pausen  zwischen den Entfernungen Lewwerworscht mit Gequellte (Leberwurst mit gekochten Kartoffeln).

Bei einer 900er Runde handelt es sich um ein Turnier, bei dem jeweils 30 Pfeile auf drei unterschiedliche Entfernungen geschossen werden. Die Wertung der Pfeile ist auf die Geraden Zahlen 10 (Gold)  bis 0 (Kein Treffer) begrenzt. Die Schützen wurden eingeteilt in Altersklassen und Erfahrungsstufen (vom Anfänger  =  Shorty bis erfahrenen Schützer = Premium).  Die Schützen des BSC Worms-Pfeddersheim konnten sich in ihren Klassen sehr gut schlagen.

Aus Sicht des BSC war das Turnier ein voller Erfolg, da durch zahlreiche aktive Mitglieder das erste öffentliche Turnier in dieser Größe ohne Komplikationen auf die Beine gestellt werden konnte.

Geschrieben in: Sport, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen