Di., 23. Mai 2017
Sie sind hier: Home » Reiten » Mit breitem Prüfungsspektrum
Von: 16. April 2016 weiterlesen →

Mit breitem Prüfungsspektrum

Reitabzeichenprüfung auf dem Birkenhof auf fachlich hohem Niveau / Springparcours, Geländeritt, Bodenarbeit und Dressuraufgaben erfolgreich absolviert

Stolz zeigten die erfolgreichen Prüflinge ihre Urkunden.

Stolz zeigten die erfolgreichen Prüflinge ihre Urkunden.

Der Reitstall Birkenhof der Familie Fellmann bereitet seit 16 Jahren seinen Reiternachwuchs regelmäßig auf die Prüfungen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) auf fachlich hohem Niveau vor. In diesem Frühjahr hatten sich Teilnehmer mit sehr unterschiedlichen Interessen angemeldet, so dass ein breites Prüfungsspektrum angeboten wurde.

So wurde schon bereits einige Wochen vorher theoretisches Fachwissen vermittelt und eifrig trainiert: Dressurreiten, Springreiten, Geländereiten, Longieren und Bodenarbeit standen auf dem Lehrgangsplan.

Turnierrichter überzeugt
Auch dieses Mal überzeugten die Leistungen der Prüflinge die erfahrenen Turnierrichter Reinhold Ross und Beate Stahler. Bei traumhaftem Frühlingswetter absolvierten die Prüflinge Springparcours, Geländeritt, Bodenarbeit und Dressuraufgaben.

Den Basispass Pferdekunde haben Katharina Lang und Laura Pfeiffer bestanden. Die Prüfung zum Deutschen Reitpass mit Springen legten Linda Glaab und Sandra Michel ab, wofür sie einen Geländeritt sowie Geländesprünge absolvieren mussten. Katharina Lang und Angela Vey konnten die Urkunden für das Longierabzeichen entgegennehmen.

Das Reitabzeichen 6 (RA6) nahm Hannah Lang auf Broker in Empfang. Das Reitabzeichen 5 (RA5) wurde an Miriam Damrath, Pauline Fett, Katja Hermanns und Anna Weinbach verliehen und das RA4 an Lea Lebkücher, die an diesem Tag mit ihrem Wallach Cobold die besten Wertnoten erhielt.

 

Geschrieben in: Reiten, Sport, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen