Do., 23. November 2017
Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Mit neuem Bus in die Osterferien
Von: 19. April 2017 weiterlesen →

Mit neuem Bus in die Osterferien

Dank Rotary Spende erkunden die Vorstadtkrokodile wieder die Welt / Programm mit Begeisterung angenommen

Die Kinder waren vom neuen Bus und den Ausflügen hellauf begeistert.

In den gerade zu Ende gegangenen Osterferien konnten die Kinder der Spiel-und Lernstube „Die Vorstadtkrokodile“ wieder an einem umfangreichen und vielfältigen Ferienprogramm teilnehmen. Das Highlight war natürlich der neue Bus der Spiel- und Lernstube, mit dem die Kinder in vielen tollen Ausflügen wieder die nähere Umgebung und die weitere Welt erkunden und neue Erfahrungen sammeln konnten. Unter anderen waren die Vorstadtkrokodile auf der Burg Berwartstein, im Wildpark Silz, im Technik Museum Sinsheim, im Schwimmbad Rheinwelle und beim 3 D Minigolf in Mannheim, aber auch beim Osterparcours im nahe gelegenen Wormser Wäldchen.

Möglich wurde die Anschaffung des neuen Kleinbus durch eine besonders großzügige Spende des Rotary Club Worms, der damit die wichtige Arbeit der Spiel-und Lernstube im Wormser Süden nachhaltig unterstützt. Gemäß den Grundsätzen des Clubs sich über Glaubens-, Nationen- und Kulturgrenzen hinweg für Verständigung und friedliches Zusammenleben einzusetzen, fördern die Rotarier so die intensive Bemühung der diakonischen Einrichtung um Integration, Chancengleichheit und Bildung für die Kinder im Wormser Süden, ungeachtet ihres religiösen, ethnischen oder kulturellen Hintergrunds.

Der Bus war den Vorstadkrokodilen Anfang April offiziell übergeben worden. Aber auch die Aktivitäten vor Ort in der Spiel- und Lernstube wie Osterbasteln, Kochstudio und SLS Kino wurden zahlreich und mit Begeisterung wahrgenommen, das Ferienprogramm insgesamt war komplett ausgebucht und wieder ein voller Erfolg.

Geschrieben in: Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen