Mo., 23. Oktober 2017
Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » „Netto ist die Nummer eins unter den Discountern“
Von: 26. September 2017 weiterlesen →
PR-Anzeige

„Netto ist die Nummer eins unter den Discountern“

Mitteldeutsche Markenstudie 2017: Netto Marken-Discount ist beliebtester Discounter in Mitteldeutschland

An Netto Marken-Discount führt kein Weg vorbei: Für Verbraucherinnen und Verbraucher in Mitteldeutschland ist der Lebensmittelhändler die erste Adresse unter den Discountern. Das hat die repräsentative MITTEL-DEUTSCHE MARKENSTUDIE 2017 ergeben, bei der im Auftrag der MDR-Werbung GmbH Verbraucher aus ganz Deutschland zu ihrem Konsum- und Einkaufsverhalten beim Lebensmitteleinkauf befragt wurden.

Die Mehrheit der mitteldeutschen Verbraucher ist sich einig: Netto ist die Nummer eins unter den Discountern. Bei der repräsentativen Umfrage entschieden sich rund 26 Prozent der Befragten aus den Bundesländern Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt für Netto Marken-Discount als ihren favorisierten Lebensmittelhändler. Die seit 2010 durchgeführte Studie hatte in diesem Jahr insgesamt 3.000 Konsumenten aus Mitteldeutschland und dem Rest der Republik zwischen 18 und 69 Jahren zu Themen wie Markenbekanntheit, Markenimage und ihrem persönlichen Einkaufsverhalten befragt.

Ein weiteres interessantes Ergebnis der Studie: Im Vergleich zum Rest von Deutschland spielt die regionale Herkunft für mitteldeutsche Verbraucher eine überdurchschnittlich wichtige Rolle. „Das Ergebnis der Studie bestätigt uns, dass sich Netto als Discounter mit der größten Lebensmittelauswahl deutlich von anderen Wettbewerbern abhebt. Unsere regionale Vielfalt mit frischen Produkten aus der Heimat ist dabei ein wichtiges Kriterium, das unsere Kunden in Mitteldeutschland besonders schätzen“, so Stefanie Adler, Netto-Unternehmenskommunikation.

4.170 Filialen mit rund 74.000 Mitarbeitern
Netto Marken-Discount im Profil: Netto Marken-Discount gehört mit rund 4.170 Filialen, rund 74.000 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 12,7 Milliarden Euro, zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 4.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft.

Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten.

Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von sieben Schwerpunkthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Im Rahmen seines nachhaltigen Engagements unterstützt Netto zum Beispiel auch die Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“.

Mit 5.200 Auszubildenden zählt Netto zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Mit 5.200 Auszubildenden zählt Netto zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

 

Geschrieben in: Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen