Sa., 18. November 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Neue Traubenblütenkönigin übernimmt Zepter
Von: 17. Juni 2017 weiterlesen →

Neue Traubenblütenkönigin übernimmt Zepter

Am Freitagabend fiel beim viertägigen Westhofener Traubenblüten in der Kellergasse der Startschuss

Das Traubenblütenfest beginnt traditionell mit der Krönung der neuen Traubenblütenkönigin. Foto: Gernot Kirch

Von Gernot Kirch Traditionell beginnt das Westhofener Traubenblütenfest mit der Krönung der neuen Königin. So auch 2017. Pünktlich um 20 Uhr erreichte am Freitagabend der kleine Festzug von der Otto-Hahn-Schule kommend den Krönungstein an der Kellergasse. Bei einer stil- und stimmungsvollen Zeremonie übergab Karina I. vor vielen Zuschauern die Krone an ihre Nachfolgerin Alyssa Lachmann. Es folgte die obligatorische Tanzeinlage, bei der sich Ortsbürgermeister Ottfried Fehlinger und Verbandsbürgermeister Walter Wagner nicht zweimal bitten ließen und kräftig das Tanzbein schwangen. Gleich darauf ging es in die schon gut besuchte Kellergasse und eines der beliebtesten Weinfest der Region nahm mächtig Fahrt auf. Gute Laune, beste Weine und viele Besucher aus ganz Rheinhessen sorgten für die entsprechende Stimmung.

Das Traubenblütenfest lädt noch bis zum Montag, den 19. Juni, in die Kellergasse nach Westhofen. Einer der Höhepunkte ist zweifelsohne der große Festumzug am Sonntag ab 14 Uhr. 

Kommentare sind geschlossen