Mi., 24. Mai 2017
Sie sind hier: Home » VG Eich » Noch wenige Tickets für Anastacia-Konzert am 16. März im Wormser verfügbar!
Von: 23. Februar 2017 weiterlesen →

Noch wenige Tickets für Anastacia-Konzert am 16. März im Wormser verfügbar!

100 Tickets ab 28. Februar persönlich beim TicketService im Wormser erhältlich / Charity-Konzert zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung

Insgesamt nehmen rund 100 Kinder und Jugendliche mit ihren Familien und Geschwistern am Anastacia-Konzert teil.

Insgesamt nehmen rund 100 Kinder und Jugendliche mit ihren Familien und Geschwistern am Anastacia-Konzert teil.

Bereits nach einer halben Stunde war das Charity-Konzert mit Anastacia, das am 16. März im Wormser Kulturzentrum stattfindet, ausverkauft. Jetzt stehen noch einmal 100 Karten für das Konzert zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftungsstiftung zur Verfügung. Der Grund dafür: Der Veranstalter, die Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG), hat Patienten und deren Familien von Onkologie-Stationen aus umliegenden Kliniken eingeladen. Für diesen Zweck wurde ein Kartenkontingent zurückgehalten, das nicht vollständig ausgeschöpft wurde. 100 Restkarten sind ab 28. Februar, 10 Uhr, ausschließlich persönlich über den TicketService im Wormser (Rathenaustraße 11) erhältlich. Von dem Verkaufspreis von 49,45 Euro werden zehn Euro an die Stiftung gespendet. US-Superstar Anastacia präsentiert in der Nibelungenstadt bekannte und neue Hits ihrer erfolgreichen Karriere.

„Welche der betroffenen Kinder und Jugendlichen das Anastacia-Konzert besuchen werden, konnte erst kürzlich final geklärt werden und hing mit verschiedenen Faktoren zusammen“, so KVG-Geschäftsführer Sascha Kaiser: „Unter anderem war es abhängig davon, ob der gesundheitliche Zustand eine Teilnahme am Konzert erlaubt. Das haben die behandelnden Ärzte individuell entschieden.“

Patienten aus umliegenden Kliniken eingeladen
Insgesamt nehmen rund 100 Kinder und Jugendliche mit ihren Familien und Geschwistern am Anastacia-Konzert teil. Zum Teil befinden sie sich derzeit noch in Behandlung oder haben diese vor kurzem abgeschlossen. Sie sind oder waren Patienten der Onkologie-Stationen in Heidelberg, Mannheim und Mainz. Bei der Ansprache der Kliniken ist die KVG maßgeblich von der Deutschen Kinderkrebsstiftung und von den durch sie vertretenen lokalen Elternvereinen unterstützt worden. 

Tim Brauer, Wormser Rechtsanwalt und Initiator des Charity-Konzerts, war vor vielen Jahren selbst Patient der Kinder-Onkologie in Heidelberg. Als er sich mit seinem Wunsch, ein Projekt zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung auf die Beine stellen zu wollen, an die KVG wandte, stand für ihn fest: „Betroffene Kinder und Jugendliche sollen mit ihren Familien auch am Konzert teilnehmen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig eine Abwechslung im Klinikalltag ist. Anastacia, die dem Krebs schon zwei Mal die Stirn geboten hat, ist für viele Patienten eine Inspiration. Umso mehr, freut es mich, dass die KVG sie für das Projekt gewinnen konnte.“ Sein Dank gilt auch den weiteren Unterstützern des Konzerts, der EWR AG und der Trans Service Team GmbH.

Jens Kort, Geschäftsführer der Deutschen Kinderkrebsstiftung, pflichtet Tim Brauer bei: „Dass ein solcher Star unsere Arbeit unterstützt, kommt während meiner Zeit bei der Stiftung zum ersten Mal vor – das Konzert ist auch für uns etwas ganz Besonderes! Es ist eine einmalige Möglichkeit für die Betroffenen und ein großartige Chance, um auf Krebs bei Kindern und unsere Arbeit aufmerksam zu machen.“

Zu den Hauptaufgaben der Stiftung gehört neben der Unterstützung kliniknaher und patientenorientierter Forschungsprojekte, vor allem die die Unterstützung betroffener Familien. Erlöse, die sich hauptsächlich aus Spenden generieren, werden beispielsweise dazu genutzt, um Eltern die Unterbringung nahe der Klinik zu ermöglichen, in der ihr Kind behandelt wird.

Weitere Informationen findet man unter: www.kinderkrebsstiftung.de

 

Spendenkonto

Wer möchte, der kann – auch unabhängig vom Kauf einer Konzertkarte für den 16. März – an die Deutsche Kinderkrebsstiftung spenden:

Deutsche Kinderkrebsstiftung

Konto 00 555 666 12

BLZ 370 800 40

Commerzbank AG Köln

IBAN: DE15370800400055566612

BIC: DRESDEFF370

Verwendungszweck: Anastacia

 

Service: Tickets & Vorverkauf
Die 100 Restkarten für das Konzert sind im Vorverkauf ab Dienstag, dem 28. Februar, um 10 Uhr für 49,45 Euro beim TicketService Worms im Wormser,Rathenaustraße 11, 67547 Worms, erhältlich. Zehn Euro jeder verkauften Karte werden an die Deutschen Kinderkrebsstiftungsstiftung gespendet.

Kommentare sind geschlossen