Mi., 18. Oktober 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Ortsdurchfahrt Monsheim ab 29. September wieder frei
Von: 28. September 2017 weiterlesen →

Ortsdurchfahrt Monsheim ab 29. September wieder frei

B 271-Restarbeiten des LBM abgeschlossen

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass die Arbeiten für den Gehwegausbau der B 271 in der Ortsdurchfahrt Monsheim im Laufe von Freitag, dem 29. September, abgeschlossen werden. Damit werden auch die damit verbundenen Verkehrseinschränkungen aufgehoben.

Seit Ende März wurde die B 271 in der Ortsdurchfahrt Monsheim in mehreren Abschnitten auf einer Länge von rund 670 Meter ausgebaut. Bereits am 4. September konnte die Vollsperrung der B 271 aufgehoben werden.

Der LBM weist daraufhin, dass im Auftrag des EWR noch Arbeiten an Leitungen im Gange sind, die zu geringen Einschränkungen im Verkehrsraum führen können.

Den Anwohnern und den Verkehrsteilnehmern dankt der LBM für ihre Geduld während der Bauarbeiten.

 

Daten und Fakten

Baustrecke                           ca. 670 Meter

Fahrbahnbreite                   6,00 bis 7,00 Meter

Verkehrsbelastung             rd. 5.800 Kraftfahrzeuge pro Tag

Bauzeit                                 rund 5 Monate

Auftragssumme                   1,3 Millionen Euro

Davon Anteil Bund             1,15 Millionen Euro

Anteil Gemeinde                 150.000 Euro

 

Kommentare sind geschlossen