Do., 23. November 2017
Sie sind hier: Home » Sport » Platz 1 und Platz 2 gehen nach Gimbsheim
Von: 20. März 2017 weiterlesen →

Platz 1 und Platz 2 gehen nach Gimbsheim

Top-Platzierungen bei Showtanzturnier in Osthofen erreicht / Nächstes Turnier in Partenheim im Fokus

Einen starken Auftritt hatten die Magic Flames aus Gimbsheim in Osthofen.

Am vergangenen Samstag startete die Tanzformation zu ihrem zweiten Turnier in dieser noch jungen Saison. An diesem Tag ging es zum CCO, der zum 10. Showtanzturnier geladen hatte. Nachmittags startete die Jugendformation „Magic  Flames“. Nach ihrem Sieg in Undenheim in der vergangenen Woche und dem Ziel der „Titelverteidigung“ in Osthofen, reisten die jungen Tänzerinnen aufgeregt aber auch wieder voller Vorfreude an. Als zehnte Gruppe durften sie dann ihren Tanz dem Publikum und der Jury präsentieren. Auch diese Woche lief noch nicht alles reibungslos aber auch dieses Mal wussten sie die Schwierigkeiten zu bewältigen und die Jury und vor allem, die mitgereisten Fans zu begeistern. Am Ende des Tages konnte zumindest das Ziel Titelverteidigung bei der Kategorie Jugend erfolgreich abgeschlossen werden. Auch 2017 heißt der Sieger beim Showtanzturnier in Osthofen in der Kategorie Jugend: „Magic Flames“. Sie holten den Sieg vor der Formation „Magic Steps“ aus Undenheim und „Ragazza“ vom Ebersheimer Karnevalsverein, welchen die „Magic Flames“ herzlich gratulieren. Die Verteidigung des Wanderpokales für die höchste Tageswertung konnte leider nicht erfolgreich beendet werden. Aber der befreundeten Tanzgruppe „Maniac Dance Team“ aus Argenthal ist dieser Erfolg von ganzem Herzen gegönnt! Auch wenn im nächsten Jahr natürlich wieder das Ziel ist: Titelverteidigung in der Kategorie Jugend und Tagessieg, damit der Wanderpokal aus dem Hunsrück wieder in den Altrhein wandert!

Upthrust belegt Platz zwei

Am Abend starteten dann die Tänzerinnen und Tänzer der Formation Upthrust in Osthofen. Sie hatten 2016 die Kategorie der gemischten Gruppen in Osthofen gewonnen. Auch in diesem Jahr gaben die Tänzerinnen und Tänzer ihr Bestes auf der Bühne. Mit 30 Tänzerinnen und Tänzer fast komplett, wusste die Formation „Upthrust“  die Bühne auszufüllen und die Jury sowie Publikum zu begeistern. Auch diese Woche legten die „Lebensretter“ einen fast fehlerfreien Auftritt hin und wurden am Ende des langen Abends, nach ihrem tollen dritten Platz in Ingelheim, mit einem super zweiten Platz belohnt. Sie mussten sich lediglich der Formation „Reveived Generation“ aus Armsheim-Schimsheim geschlagen geben. Ihnen, sowie der drittplatzierten „Society Generation“ gratulieren die Tanzformation zu ihren gezeigten Leistungen und ihren erzielten Erfolgen. Das nächste Turnier ist am kommenden Samstag in Partenheim für die Formation Upthrust. Hier wird es in diesem Jahr dann schon wieder eine Premiere geben. Da ihr Tänzer leider ausfällt, wird die Formation bei den Damen an den Start gehen. Einen Tag später, am Sonntag, werden dann die Blue Fairys und die Magic Flames die Farben der Tanzformation Gimbsheim beim Kinder- und Jugendturnier in Partenheim vertreten.

Geschrieben in: Sport, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen