Do., 19. Oktober 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Reger Zuspruch trotz Wolkenbruch
Von: 12. Juni 2017 weiterlesen →

Reger Zuspruch trotz Wolkenbruch

Die Frankenthaler Einkaufs- und Kunstnacht lockte am Freitag mit ihrem bunten Mix viele Besucher an

Das gute gastronomische Angebot trug viel zum Gelingen des Abends bei. Foto: Gernot Kirch

Das gute gastronomische Angebot trug viel zum Gelingen des Abends bei. Foto: Gernot Kirch

Von Gernot Kirch Der Anfang der Frankenthaler Einkaufs- und Kunstnacht war alles andere als gelungen, denn am Freitagabend ging ab 18 Uhr ein heftiger Wolkenbruch über der Stadt nieder, sodass alle schon dachten: „Das war es dann!“ Doch mit dem Ende des Regens setzte nicht nur der Sonnenschein ein, sondern die Besucher pilgerte in großer Zahl in die City. Die Lust auf Shoppen, Bummeln und dazu den Klängen der Musik lauschen und einen guten Wein trinken, war riesengroß. Bis gegen 24 Uhr war die Innenstadt gut besucht und sowohl Vertreter der Stadt Frankenthal wie auch des City- und Stadtmarketingvereins zogen ein positives Fazit. Vertreter beider Institutionen sprechen von einer gelungenen Veranstaltung. Das Echo sei bei Besuchern und Einzelhändlern gleichermaßen gut gewesen. Die anfangs widrigen Wetterbedingungen hätten die Frankenthaler wie auch die Besucher aus dem Umland nicht von einer Visite abgeschreckt.

Gelungener Mix

Das gute Zusammenspiel von Geschäften, Gastronomen, Künstlern und Besuchern konnte auch dieses Jahr wieder überzeugen. Stadt sowie City- und Stadtmarketingverein überlegen bereits jetzt, wie sie auch die in diesem Jahr weniger belebten Abschnitte attraktiver gestalten können.  „Die Kunst- und Einkaufsnacht organisieren wir seit bereits 12 Jahren. Sie ist mittlerweile fester Bestandteil in unserem Veranstaltungskalender geworden. Künstler, Musiker und Einzelhändler freuen sich jedes Jahr aufs Neue in der sommerlichen Atmosphäre der Frankenthaler Kunst- und Einkaufsnacht zusammenzukommen“, so Monica Umstadt, Leiterin des Bereiches Schulen, Kultur und Sport, der die Veranstaltung organisiert.

Kommentare sind geschlossen