Do., 17. August 2017
Sie sind hier: Home » Rugby/Football » Rugby – nicht nur für harte Männer
Von: 11. Januar 2017 weiterlesen →

Rugby – nicht nur für harte Männer

Damenmannschaft des Wormser Rugby Clubs sucht noch Mitspielerinnen / Schnuppertraining ab 30. Januar möglich

Die Damenmannschaft des Wormser Rugby Clubs bei einem Turnier 2016 in Stuttgart.

Die Damenmannschaft des Wormser Rugby Clubs bei einem Turnier 2016 in Stuttgart.

7-er Rugby ist vielen Sportinteressierten spätestens seit der Olympia 2016 in Rio de Janeiro bekannt. Die wesentlich schnellere und elegantere Version des Sports mit nur 7 Spielerinnen auf dem ganzen Feld haben sich die Damen des Rugby Club Worms auf ihre Fahnen geschrieben. Schnelligkeit und Ausdauer sind hier wichtiger als körperliche Härte.

Spezialisiert auf diese Spielart hat sich der Trainer Andreas Geisler, der in den Jahren zuvor als aktiver Spieler in Heidelberg und Worms Erfahrung sammeln konnte und diese mit viel Engagement an seine Damen weitergibt. Nach Worms hat es den gebürtigen Heidelberger aufgrund seiner Ausbildung zum Physiotherapeuten verschlagen.

Als die Damen nach einem Jahr des Bestehens auf der Suche nach einem eigenen Trainer waren, erklärte sich Andreas Geisler bereit die Damen bei ihrem ambitionierten Ziel, eine eigene Mannschaft im 7-er Liga Betrieb zu stellen, zu unterstützen.

Erfolg, Team- und Sportsgeist sowie Respekt wichtig
Andreas Geisler hierzu: „ Mir ist es grundsätzlich wichtig, meinen Spielerinnen zu vermitteln, dass neben den sportlichen Erfolgen vor allem Team- und Sportsgeist sowie der Respekt und die Toleranz dem Gegner gegenüber im Vordergrund stehen. Denn das ist Rugby!“

Auch das Jahr 2017 birgt viele sportliche Herausforderungen, so gilt es die laufende Saison für das noch junge Team erfolgreich zu beenden. Geplant ist außerdem die Teilnahme an internationalen Turnieren und verschiedenen Freundschaftsspielen.

Um dies alles verwirklichen zu können, bedarf es natürlich regelmäßigen Trainings, welches ab dem 30. Januar 2017 im Rugby Park auf dem Gelände des Heinrich-Völker-Bades von 19 bis 21 Uhr stattfindet. „Wir freuen uns über jede weitere weibliche Unterstützung“, so der motivierte Trainer.

Voranmeldungen bei Interesse an einem Schnuppertraining über: info@rc-worms.de oder Anna Rudek: 0162/8543760 oder Andreas Geisler: 0176/72144209.

Geschrieben in: Rugby/Football, Sport

Kommentare sind geschlossen