Fr., 24. November 2017
Sie sind hier: Home » Sport » Saisonstart in der Oberliga Südwest
Von: 10. September 2017 weiterlesen →

Saisonstart in der Oberliga Südwest

Licht und Schatten beim Wormser Schachverein

Mit einer 3:5-Heimniederlage ist die 1. Mannschaft des Wormser Schachvereins in die neue Saison der Oberliga Südwest gestartet. Mit 4 Siegen an 8 Brettern fuhren die Gäste aus Trier zu viele Siege ein. Lediglich Dennis Nasshan am Spitzenbrett sowie Rückkehrer Daniel Helbig sicherten volle Punkte für die Nibelungenstädter. Thomas Steinkohl und Torsten Dauenheimer steuerten noch jeweils ein Remis bei. Nasshan (1), Heider, Ollenberger, Dausch, T. Steinkohl (0,5), Helbig (1), Dauenheimer (0,5), Martin

 Massiv ersatzgeschwächt reiste die 3. WSV-Mannschaft in der Bezirksliga zum bärenstarken Tabellenführer. Altrip, ausgestattet mit Jens Mink und Dominique Sattel an den Spitzenbrettern, beides im Übrigen ehemalige Spieler der 1. Wormser Mannschaft, siegten dennoch eher knapp mit 5:3. Sehr beeindruckend auf Wormser Seite, war die Leistung von Valentin Nettsträter, der Jens Mink, immerhin mit knapp 400 DWZ-Punkten besser gewertet, ein Remis abrang. Volle Punkte fuhren die Ersatzspieler Feras Alboundy und Oliver Seif ein, Michael Pittner-Fleck, Mannschafsführer der 5. Mannschaft, macht mit seinem Remis die 3 Wormser Punkte voll. Nettsträter (0,5), Hoppe, Golovko, Fiedler, Daitche, Alboundy (1), Pittner-Fleck (0,5), Seif (1)

 Für einen Wormser Sieg sorgte die 6. Mannschaft am ersten Spieltag der Kreisliga. Gegen dezimierte Ludwigshafener, welche mit lediglich 4 Spielern antraten, gelangen an den Brettern noch 2 Siege durch Danny Bogner und Elias Holschuh. Letzterer ist normalerweise in der 7. Mannschaft in der Kreisliga B am start und beeindruckte auch 2 Ligen höher mit schönem Endspiel. Fink, Nagel (+), B. Steinkohl, Bogner (1), Zachmann (+), Holschuh (1)

 Parallel zu den ersten Mannschaftskämpfen laufen im Hintergrund bereits die Vorbereitungen auf das 13. Wormser Nibelungen Open, welches vom 28. bis zum 31. Oktober in der Aula, der Paternusschule in Worms-Pfeddersheim stattfindet. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.worms1878.de

Der Spielabend des Wormser Schachvereins findet freitags ab 17.30 statt. Ab 19 Uhr kommen Erwachsene und Senioren zum Zug. Training für Anfänger findet dienstags von 16.30 bis 18 Uhr statt. Informationen zum Verein gibt es unter www.worms1878.de oder bei Patrick Boos, unter Telefon 06241/52456.

Geschrieben in: Sport

Kommentare sind geschlossen