Mo., 25. September 2017
Sie sind hier: Home » VG Monsheim » „Schulz-Ergebnisse“ bei Monsheimer SPD
Von: 30. März 2017 weiterlesen →

„Schulz-Ergebnisse“ bei Monsheimer SPD

Kevin Zakostelny zum neuen Vorsitzenden der SPD Monsheim/Kriegsheim gewählt

SPD Monsheim 1: (von links) Frank Trapp, Pauline Hudel, Tobias Rohrwick, Karl-Heinz Nagel, David Königsmann, Harry Reis, Kevin Zakostelny, Jörg Trundt, Florian Feißkohl, Peter Müller, Gisela Heiser, Bürgermeister Ralph Bothe.

SPD Monsheim 1: (von links) Frank Trapp, Pauline Hudel, Tobias Rohrwick, Karl-Heinz Nagel, David Königsmann, Harry Reis, Kevin Zakostelny, Jörg Trundt, Florian Feißkohl, Peter Müller, Gisela Heiser, Bürgermeister Ralph Bothe.

Turnusgemäß wählten die Monsheimer und Kriegsheimer SPD-Mitglieder auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand und ließen die beiden vergangenen Jahre Revue passieren. In einem Grußwort ging Bürgermeister Ralph Bothe auf aktuelle politische Themen in der Verbandsgemeinde ein und erläuterte unter anderem den Planungsstand in Sachen Sport- und Veranstaltungshalle, dem neuen Gewerbegebiet ‚Monsheim-Ost‘ und dem Ärztehaus, das bereits Ende nächsten Jahres eröffnen soll. Ortsvereinsvorsitzender Frank Trapp berichtete über die Arbeit des Ortsvereins in den letzten Jahren, in denen die aktive Arbeit mit Traditionsveranstaltungen wie dem Heringsessen, der Seniorenfastnacht oder der Beteiligung am Sommerferienprogramm sowie dem Stand auf dem Weihnachtsmarkt fortgesetzt werden konnte. Fraktionssprecher Kevin Zakostelny gab einen Einblick in die Arbeit der Gemeinderatsfraktion, die zahlreiche Akzente setzen und Ideen in Form von Anfragen und Anträgen in den Gemeinderat einbringen konnte. Bei der anschließenden Neuwahl des Vorstands, geleitet vom SPD-Verbandsvorsitzenden Tobias Rohrwick, wählten die Mitglieder den 24-jährigen Kevin Zakostelny einstimmig zum neuen Ortsvereinsvorsitzenden. Zakostelny, der seit 2011 als stellvertretender Vorsitzender dem Vorstand angehört, ist als Beamter im Jugendamt der Kreisverwaltung Alzey-Worms tätig. Er tritt die Nachfolge von Frank Trapp an, der ebenso wie Günter Heiser nicht mehr für den Vorstand kandidierte. Neuer stellvertretender Vorsitzender wird Jörg Trundt, der wie der gesamte Vorstand 100% der Stimmen erhielt. Kassierer bleibt Karl-Heinz Nagel, als Schriftführerin wurde Gisela Heiser bestätigt. Den verjüngten Vorstand komplettieren als Beisitzer Florian Feißkohl, Pauline Hudel, David Königsmann, Peter Müller und Harry Reis. Die Kassenprüfung übernehmen Edgar Peter und Gerd Weil.

Der neugewählte Vorsitzende Kevin Zakostelny dankte den Mitgliedern für deren Vertrauen und kündigte an, dass sich der Ortsverein auch weiterhin aktiv in das Dorfgeschehen einbringen und noch stärker Plattform für interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich zum Wohl von Monsheim und Kriegsheim engagieren möchten, werden soll.
Geschrieben in: VG Monsheim

Kommentare sind geschlossen