Di., 26. September 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Sommerfest in Bingen lockte Gästeschar
Von: 28. August 2017 weiterlesen →

Sommerfest in Bingen lockte Gästeschar

Abordnung der Hammer AWO besuchten das Sommerfest des AWO-Kreisverbandes Mainz-Bingen in Bingen

Erstmals besucht eine „Abordnung“ der Hammer AWO das Sommerfest des AWO-Kreisverbandes Mainz-Bingen in Bingen, der, zusammen mit dem AWO-Betreuungsverein, der sein 25-jähriges Jubiläum feierte und dem SoVD, der in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen begeht, dieses gemeinsame Sommerfest organisiert hatten. 

Gäste aus nah und fern waren eingeladen und auch gekommen. Alle Plätze im Anwesen des AWO-Kreisverbandes, das direkt am Ufer der Nahe liegt, waren besetzt. Auch der Wettergott hielt schützend seine Hand über das Sommerfest, denn es vielen nur einzelne Regentropfen. Viele Informationen gab es an den  Ständen des AWO-Betreuungsvereins und des Sozialverband Deutschland (SoVD), die eifrig von den Festbesuchern genutzt wurden. Höhepunkt des Festes war der Auftritt der Binger Winzertanzgruppe und des singenden Bäckermeisters.

Als „Gastgeschenk“ hatten die Hammer AWO-Frauen fünf Torten und Kuchen mitgebracht, die innerhalb von einer halben Stunde „ausverkauft“ waren. „Bis wir an die „Cafeteria“ kamen, waren unsere Kuchen bereits alle ausverkauft. Bei den vielen Veranstaltungen, die wir das ganze Jahr über haben, wissen wir genau, welche Torten und Kuchen am Beliebtesten sind“, berichtete die AWO-Vorsitzende Ursula Orth. Alle Getränke und Speisen wurden zu Jubiläumspreisen gereicht. Jedes AWO-Mitglied erhielt zudem noch einen Verzehrbon, was von allen sehr begrüßt wurde. 

Geschrieben in: Aus dem Nibelungenland, VG Eich

Kommentare sind geschlossen