Di., 23. Mai 2017
Sie sind hier: Home » Schwimmen » Sophie Beierstorf und Dimitri Martin im Mehrkampf ganz vorn

Sophie Beierstorf und Dimitri Martin im Mehrkampf ganz vorn

SG Worms bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften 2017 erfolgreich / Deutsche Junioren- und  Jahrgangsmeisterschaften vom 29. Mai bis zum 2. Juli in Berlin

Sophie Beierstorf und Dimitri Marin, die in ihrem jeweiligen Jahrgang die RLP-Titel im Mehrkampf gewonnen haben.

Sophie Beierstorf und Dimitri Marin, die in ihrem jeweiligen Jahrgang die RLP-Titel im Mehrkampf gewonnen haben.

Am vergangenen Wochenende startete eine starke Mannschaft der SG Worms bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaften 2017 in der offenen Wertung, Jahrgangswertung, Mehrkampf und Masters. Und Trainer Matthias Pfeiffer konnten mit der Gesamtleistung sehr zufrieden sein „Schaut man sich am Ende das Ergebnis der Jahrgangs- und der Offenen Wertung an, sind wir die Nr. 2 hinter der SG EWR Rheinhessen“.

In dem vom SC Poseidon Koblenz ausgerichteten Wettkampf ging es auf der 50 m Bahn hoch her. Hart umkämpft waren die Titel bei den RLP-Meisterschaft und daher um so schöner, dass das Team der SG Worms einige Jahrgangstitel bei der Heimfahrt im Gepäck hatten. „Ziel war es für die Schwimmer, sich auszubelasten mit Blick auf Berlin, da witterungsbedingt das Training nicht so gut gelaufen ist.“

Mit zum Teil mehreren Titel als Jahrgangsmeister im Gepäck traten die Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Worms die Heimreise an.
Adrian Burg (Jg. 2000) sicherte sich über 100 m Freistil (54,83), 50 m Schmetterling (26,79), 200 m Lagen (2:17,41), 200 m Freistil (1:59,26) und 200 m Schmetterling (2:12,12) den RLP-Meistertitel in seinem Jahrgang.

Vier Titel für Lucca Laske
Lucca Laske (Jg. 2000) sicherte sich vier Jahrgangsmeistertitel. Über die 50 m Brust (32,29), 50 m Rücken (30,47), 100 m Brust (1:10,95) und 50 m Freistil (25,91) schlug er zum Teil mit komfortablen Vorsprung als erster an. Karina Martin (Jg. 03) trat die Heimreise mit 5 Jahrgangsmeistertitel an. Ganz oben auf dem Podest stand sie über 200 m Lagen (2:33,07), 200 m Freistil (2:20,09), 100 m Schmetterling (1:07,61), 200 m Schmetterling (2:34,01) und 400 m Lagen (5:18,25).

Auch Luna-Marie Schmell (Jg.02) kann sich gleich über mehrere Jahrgangstitel über die Distanzen 200 m Rücken, 800 m Freistil, 100 m Rücken und 400 m Freistil freuen. Kyra Wiegand (Jg. 2000) unterstrich mal wieder ihre gute Trainingsleistung und sicherte sich bei allen ihren Starts den Jahrgangstitel. Über 100 m Freistil, 50 m Schmetterling, 200 m Lagen, 200 m Freistil, 100 m Schmetterling, 50 m Freistil und 400 m Lagen hieß es jeweils „erster Platz und somit Rheinland-Pfalz-Meister“. Über je einen Titel freuten sich Delia Hentrich (Jg. 03) und Larissa Wittner.

Im Mehrkampf konnten sich Sophie Beierstorf und Dimitri Martin über den Titel des RLP-Jahrgangsmeisters freuen. Sophie sichert sich im Jg. 2005 mit 2083 Punkten und Dimitri im Jg. 2007 mit 887 Punkten im SMK Brust den ersten Platz.

Bei den Masters gingen Gehard Fuhr (AK 65) und Steffen Pöritz (AK 60) an den Start und sicherten gleich mehrmals den Rheinland-Pfalztitel in ihrer Altersklasse.

Für Emila Baab (Jg. 02), Niklas Bott (Jg. 03), Malte Fritsche (Jg. 98), Jule Knies (Jg. 03), Maximilian Rehberg (Jg. 2000) und Julian Schröder (Jg. 04) reichte es zwar nicht für einen Titel, aber mit ihren guten Leistungen sicherten sie sich tolle Platzierungen in den Medaillenrängen. Außerhalb der Medaillenrängen unterstrichen Lucia Horn (Jg. 05), Patrick Klemmer (Jg. 98), Anna Pöritz (Jg. 99) ihre Leistungen mit neuen persönlichen Bestzeiten.

Insgesamt konnte das Trainerteam der SG Worms mit den Leistungen ihrer Schützlinge zufrieden sein. „Die nächsten zwei Wochen wollen wir jetzt noch gut Arbeiten“ so Matthias Pfeiffer mit Blick auf Berlin, wo vom 29. Mai bis zum 2. Juli die Deutsche Junioren- und  Jahrgangsmeisterschaften & deutscher Schwimm-Mehrkampf 2017 statt finden.

Ausführliche Ergebnisse unter www.sg-worms.de

 

Geschrieben in: Schwimmen, Sport