Di., 19. September 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Spielen, basteln, Natur erleben
Von: 17. Juli 2017 weiterlesen →

Spielen, basteln, Natur erleben

AWO Eich gestaltet zwei Erlebnistage bei den Ferienspielen

Stolz präsentierten die Kinder ihre selbst gebauten Windspiele, die nun an vielen Orten in Eich zu sehen sind

Stolz präsentierten die Kinder ihre selbst gebauten Windspiele, die nun an vielen Orten in Eich zu sehen sind.

Nicht nur die Gesamtorganisation, sondern auch die Gestaltung von eigenen Aktionen übernahm die Arbeiterwohlfahrt Eich bei den Eicher Ferienspielen.

So widmete man sich an einem Tag dem Thema „Upcycling“. Aus alten Plastikflaschen entstanden mit viel Kreativität bunte Windspiele, die die Kinder mit nach Hause nahmen, wo sie jetzt den einen oder anderen Garten schmücken. Neben dem Spaß am Basteln und Gestalten wurde dabei auch der Umgang mit „Erwachsenen“-Werkzeug vermittelt. 

Beim zweiten Tag übernahm die AWO die Vertretung für das Jugendbüro Eich.  Da das Büro in diesem Jahr personelle Engpässe hatte und eine gute Betreuung der Kinder nicht garantieren konnte, sprangen die AWO-Mitglieder ein. Nach Absprache mit der Evangelischen Kirche in Eich und dem Evangelischen Dekanat Worms-Wonnegau konnten sowohl die Räumlichkeiten des Jugendtreffs als auch der ErGötzgarten für vielfältige Aktivitäten genutzt werden.

Einen besonderen Dank richtete die AWO an Eckhard Blum, der als ehemaliger Biologielehrer durch den Garten führte und den Kindern Fauna und Flora kindgerecht und anschaulich nahe brachte. Sowohl im Garten als auch im Jugendtreff hatte sich die AWO viele verschiedene Spiele ausgedacht, die oftmals Ausdauer und Geschick erforderten. Als Höhepunkt des Tages stellte sich das gemeinsame Grillen von Marshmallows heraus.

Zu Beginn des Spieletages gab es einige Kennenlern-Spiele im Hof des Jugendtreffs.

Zu Beginn des Spieletages gab es einige Kennenlern-Spiele im Hof des Jugendtreffs.

 

 

 

Geschrieben in: Aus dem Nibelungenland, VG Eich

Kommentare sind geschlossen