So., 24. September 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » „Unterwegs im Land der Ritter und Reben“
Von: 5. September 2017 weiterlesen →

„Unterwegs im Land der Ritter und Reben“

„SCHAUfenster à la Art“: Bis zum 1. Februar 2018 für den Kunstpreis des Landkreises Alzey-Worms 2018 bewerben

Der Kunstpreis des Landkreises Alzey-Worms „Schaufenster à la Art 2016“ für Werke bildender Kunst war ein voller Erfolg und ist jetzt für das Jahr 2018 wieder ausgeschrieben worden. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 4.000 Euro wird dem Landkreis von der Sparkasse Worms-Alzey-Ried, dem Lions-Club Alzey und dem Kulturfonds Peter E. Eckes gestiftet.

Eine Fachjury entscheidet über die Vergabe der Preise. Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt im Rahmen einer Verkaufsausstellung, die vom 15. April bis 24. April ihre Pforten öffnet. Der Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt wird Schauplatz der Ausstellung sein. Der Landkreis lädt interessierte Künstlerinnen und Künstler zur Teilnahme ein: Die Künstler sollten sich dem Ausstellungsthema „Unterwegs im Land der Ritter und Reben“ mit Ihrer eigenen Interpretation und der entsprechenden Ausdrucksform bildender Kunst. Man übersendet bis spätestens 1. Februar 2018 aussagekräftige Fotos und Informationen auf CD, und bewirbt sich damit um einen Platz in der Ausstellung und eine Nominierung für den Kunstpreis. Als geübter Künstler, aber auch besonders als jüngerer Kunstschaffender möchte man für eine Teilnahme gewinnen.

Bewertung durch Fachjury
Aus dem eingesandten Material wird eine Fachjury die Ausstellung konzipieren. Kriterien werden dabei die Auseinandersetzung mit dem Thema und die künstlerische Darstellung sowie die örtlichen Rahmenvorgaben und die Umsetzbarkeit sein.

Die Ausstellung selbst ist als Verkaufsausstellung konzipiert. Mit der Ausstellung will der Landkreis das kunstinteressierte Publikum ebenso wie die breite Öffentlichkeit von Nah und Fern erreichen. Die Ausstellung bietet Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, Werke zum Verkauf anzubieten, die Bekanntheit steigern und gleichzeitig die Chance auf den Kunstpreis zu nutzen. Darüber hinaus unterstützen die Teilnehmer den Zweck des Kunstpreises gemäß den vom Kreistag beschlossenen Verleihungsrichtlinien.

Weitere Informationen zum Kunstpreis sind auf der Homepage des Landkreises Alzey-Worms unter www.kreis-alzey-worms.de unter der Rubrik „Aktuelles“ eingestellt.

Geschrieben in: Aus dem Nibelungenland

Kommentare sind geschlossen