Mo., 11. Dezember 2017
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Alle Jahre wieder…

Alle Jahre wieder…

Nikolaus Fahrtag der N-Bahn Freunde Worms e.V. am 9. und 10. Dezember von jeweils 10 bis 18 Uhr im Hohenstaufenring 2a

Zu jeder Anlage gehört natürlich auch ein Bahnhof – überraschend echt!

Zu jeder Anlage gehört natürlich auch ein Bahnhof – überraschend echt!

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und auch in diesem Jahr findet, praktisch als Abschluss, der Nikolaus Fahrtag der N-Bahn Freunde Worms e.V. in den Vereinsräumen am Hohenstaufenring 2a in Worms statt. Das gesamte Jahr wird gebastelt und konstruiert, finden Seminare statt, präsentiert der Verein sich auf verschiedenen Veranstaltungen wie Modellbahnbörsen und ähnlichem, doch an diesem Fahrtag möchte der Verein die Ergebnisse als Gesamtereignis den großen und vor allem auch den kleinen Besuchern vorstellen.

Die N-Bahn Freunde Worms haben sich der Modelleisenbahn im Maßstab 1:160 verschrieben, wie der Name des Vereins verrät. Der seit 11 Jahren bestehende Verein besteht zurzeit aus 36 Mitgliedern. Im Gegensatz zu anderen Modellbahnvereinen haben sich die Vereinsmitglieder aus Worms von Anfang an geeinigt, eine Anlage aus Modulen zu bauen. Das hat den Vorteil, dass die Anlage bei jeder Präsentation in unterschiedlicher Größe und anderem Aussehen zusammengestellt werden kann.

„Kiautschau“ im Mini-Format
Auch in diesem Jahr sind wieder einige neue Module entstanden, auf denen neu erworbene Fähigkeiten und Praktiken umgesetzt worden sind. Dazu zählt ein Modul, welches das Wormser Viertel „Kiautschau“ präsentiert. Da es hierfür natürlich keine Häusermodelle im Handel zu kaufen gibt, wurden die einzelnen Häuser fotografiert, ausgemessen, am Computer konstruiert, die Einzelteile aus Kunststoff ausgefräst und in liebevoller Kleinarbeit zusammen geklebt.

Daneben findet man ein Krankenhaus, ein ebenfalls in vielen Arbeitsstunden gefertigtes Unikat, welches man so nicht kaufen kann. Ein weiteres Modul zeigt, wie eine weltbekannte Limonadenmarke ihr braunes Getränk abfüllt und auf LKWs in den Handel bringt. Es gibt eine große Steinbogenbrücke zu bestaunen, die vielleicht das Baumaterial aus dem angrenzenden Steinbruch bezogen hat, und ältere Besucher werden auf einem anderen Modul daran erinnert, als man noch im Rhein relativ ungefährdet schwimmen gehen konnte. Hier ist auch ein altes Segelschiff verankert, welches vielleicht zu einem Restaurantschiff umgebaut werden soll.

Die N-Bahn Freunde Worms e.V. freuen sich darauf, am Samstag, dem 9. und Sonntag, dem 10.1 Dezember, wieder viele Besucher zwischen 10 und 18 Uhr bei freiem Eintritt begrüßen zu dürfen. Für das leibliche Wohl ist wie immer mit Kaffee, Kuchen und Getränken zu moderaten Preisen gesorgt.

Weitere Informationen unter www.nbf-worms.de oder auf facebook.com/NBFWorms

Im Mini-Wunderland der N-Bahn-Freunde gibt es ihn schon: den romantisch verschneiten Weihnachtsmarkt.

Im Mini-Wunderland der N-Bahn-Freunde gibt es ihn schon: den romantisch verschneiten Weihnachtsmarkt.

Datum/Zeit
Datum - 09.12.2017 - 10.12.2017
10:00 - 18:00

Ort
Vereinsheim der N-Bahn Freunde

Kategorie(ien)

Lade Karte ...