Mo., 21. August 2017
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Auf der Bühne ist alles möglich

Auf der Bühne ist alles möglich

Improvisationstheater mit Jens Wienand am 13. August um 20 Uhr im WORMSER

Jens Wienand, Absolvent der Popakademie Mannheim, lernte die Kunst des Improvisierens unter anderem in Chicago an dem berühmten i O Improv Theater. Er ist auch bekannt als Poetry-Slammer und Comedian. Foto: Kidkuts-Media

Jens Wienand, Absolvent der Popakademie Mannheim, lernte die Kunst des Improvisierens unter anderem in Chicago an dem berühmten i O Improv Theater. Er ist auch bekannt als Poetry-Slammer und Comedian.

Improvisationstheater bietet unendliche Möglichkeiten. Niemand hat ein Drehbuch vorgegeben und alles passiert im Moment. Auf der Bühne kann vieles entstehen: ein Sketch, ein Theaterstück, ein Kinderspiel – und das  ohne Drehbuch, in rasanter Geschwindigkeit und vor allem mit Riesenspaß!

Jugendliche aus der Region zeigen an diesem Theaterabend am Sonntag, dem 13. August, gemeinsam mit gestandenen Improvisationsgrößen ihr Können auf der Bühne im WORMSER. Sie haben sich in den vergangenen Monaten in dem noch recht jungen Kulturformat in mehreren Workshops der Nibelungen-Festspiele ausprobiert. Mit Jens Wienand als Workshopleiter und Moderator der Veranstaltung konnte eine der Improvisationstheater-Größen mit ins Boot geholt werden. Dabei sind auch die Impro-Schauspieler Ulrich Jungblut und Neele Leske. Mit diesem Angebot möchten die Festspiele Jugendliche ans selbstbewusste Agieren vor Publikum heranführen, einen neuen Zugang zum Theater und zum Spiel mit der Sprache eröffnen. Der Eintritt kostet 10 bzw. 9 Euro (ermäßigt). 

 

Datum/Zeit
Datum - 13.08.2017
20:00 - 22:30

Ort
DAS WORMSER

Kategorie(ien)

Lade Karte ...