Fr., 24. November 2017
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Bunt, schrill und klassisch

Bunt, schrill und klassisch

Theaterkids und –teens präsentieren neues Programm am 17. November um 17 Uhr im Gemeindesaal Worms / Aufführungen am 25. November und 1. Dezember im Lincoln

Die Theaterjugend der Evangelischen Jugend aus dem Dekanat Worms-Wonnegau hat schon viel zum Besten gegeben im Laufe ihres 14jährigen Bestehens. Neben Eigenproduktionen auch Klassiker, wie Faust, die Welle und Alice. Eine ganz andere Art von Klassiker ist sicher die Muppets-Show, die sich die Theater-Teens in diesem Jahr vorgenommen haben. Eine für viele vertraute Sendung der späten 70er Jahre, mit Figuren wie Kermit dem Frosch und Miss Piggy dem „schönsten Schwein der Welt“, die auch in Kino-Filmen zu Weltruhm gelangten.

Jetzt lassen die Jugendlichen selbst „die Puppen tanzen“: schrill, bunt und voller Musik. Sie machen sich selbst zum – nein nicht Affen- zum Frosch, zum Bär, zu Gonzo oder eben einfach zum „Tier“ (legendärer Drummer der Dr. Goldzahn Band). Viele Stars wirbeln über die Bühne und bieten am Mittwoch, dem 29. November, und am Freitag, dem 1. Dezember, um 19 Uhr im Lincoln Theater ein Gastspiel.

Pre-View dieser Neuauflage der Muppet-Show ist am Freitag, dem 17. November, im Gemeindesaal der Evangelischen Magnusgemeinde, Hochstraße 6, 67547 Worms, traditionell gemeinsam mit den Theaterkids, die um 17 Uhr „das Urmel aus dem Eis“ präsentieren. 

Erfolgreich absolviert ist aktuell das Probenwochenende, diesmal als Heimspiel im Magnus-Gemeindesaal. Da summt und brummt es verteilt in Kleingruppen im ganzen Gemeindehaus. Es wird gesungen, mit der, eigens von Julian Römer zusammengestellten Band geprobt, Szenen mit der Regisseurin Kirsten Zeiser erarbeitet, Kostüme mit Peggy Walter diskutiert und probiert und überall wird eifrig geschminkt und ausstaffiert. Fragen wie „Wie gestalten wir das Bühnenbild? Wie die Wechsel?“ müssen beantwortet werden und alle denken mit. Am Sonntagnachmittag erfolgt dann der erste Durchlauf mit allen bisher erarbeiteten Ideen und es gibt Szenenapplaus. Man darf also gespannt sein, wenn es nach den jetzt folgenden Feinschliff- und Probearbeiten bei der Premiere heißt: „…und Vorhang auf – Hallo!“ Weitere Infos gibt es unter rheinhessen-evangelisch.de

Datum/Zeit
Datum - 17.11.2017
17:00 - 18:30

Ort
Evang. Magnusgemeinde

Kategorie(ien)

Lade Karte ...