Mo., 23. Oktober 2017
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „Die Römer in den Gemeinden der VG Eich”

„Die Römer in den Gemeinden der VG Eich”

Vortrag von Volker Kemmeter und Führung zur Römerausstellung im VG-Museum am 13. Oktober um 20 Uhr

Die Zeit der Römer steht im Mittelpunkt der aktuellen Ausstellung im Museum der VG Eich im Gimbsheimer Storchenschulhaus. Jeweils sonntags 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung können die Funde aus den Gemeinden der Verbandsgemeinde und aus Ibersheim, die danach wieder in den Depots der Museen Worms und Wiesbaden verschwinden werden, in Gimbsheim besichtigt werden. Mit einer Vortragsreihe will das Museum das Thema vertiefen. Den Anfang macht der Eicher Archäologe Volker Kemmeter. Am Freitag, dem 13. Oktober, um 20 Uhr wird er über „Die Römer in den Gemeinden der VG Eich” referieren. Der Eintritt ist frei, vor dem Vortrag kann ab 19 Uhr die Ausstellung besucht werden.

Jeden Sonntag um 16 Uhr wird der „Römer der Woche” vorgestellt. Am Sonntag, dem 15. Oktober, werden das die Merkursteine aus Mettenheim sein, deren Geschichte und Bedeutung Volker Kemmeter erläutern wird. Zur Ausstellung hat das VG-Museum eine Broschüre herausgegeben, in der die Zeit der Römer und ihre Spuren in der Region dargestellt werden. Außerdem können Replikate einiger Funde aus dem VG-Gebiet erworben werden.

Datum/Zeit
Datum - 13.10.2017
20:00 - 21:00

Ort
Storchenschulhaus

Kategorie(ien)

Lade Karte ...