Di., 17. Oktober 2017
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Die wahre Geschichte des Siegfried von Arabien

Die wahre Geschichte des Siegfried von Arabien

Vortrag im Nibelungenmuseum am 14. August / Alfred Pointner erzählt historische Hintergründe zur Inszenierung von „GLUT

Heio von Stetten spielt bei den Niblungenfestspielen den Hauptmann Klein.

Heio von Stetten spielt bei den Niblungenfestspielen den Hauptmann Klein.

Wer war Hauptmann Klein? Wie viel ist wirklich dran am historischen Kern von Albert Ostermaiers „GLUT. Siegfried von Arabien“, dem diesjährigen Stück bei den Nibelungen-Festspielen? Dieser Frage geht Alfred Pointner am 14. August auf den Grund. Im Mythenlabor des Nibelungenmuseums spricht der Historiker im Vortrag „Siegfried von Arabien – Die wahre Geschichte“ über die geschichtlichen Hintergründe der Mission des Hauptmanns Fritz Klein im Jahr 1915 und die Bezüge zum aktuellen Stück. Beginn ist um 18 Uhr, die Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es unter www.nibelungenmuseum.de

Die Figur des Hauptmanns Klein spielt in „GLUT. Siegfried von Arabien“, dem neuen Stück von Autor Albert Ostermaier, eine zentrale Rolle. Wie auch im Stück, war der deutsche Hauptmann 1915 während des ersten Weltkriegs in geheimer Mission unterwegs im Orient: In der brisanten politischen und militärischen Gemengelage Mesopotamiens, wo britische Infiltration die osmanische Herrschaft zu brechen versuchte, sollte Klein mit einer Handvoll Soldaten die verbündeten Türken stabilisieren und die englischen Interessen nachhaltig stören. Alfred Pointner, der die historischen Hintergründe rund um Fritz Klein und seine Expedition beleuchten wird, hatte über dreißig Jahre lang die wissenschaftliche und künstlerische Leitung des Museums Heylshof inne, in dessen Nachbarschaft die Nibelungen-Festspiele stattfinden. Bereits während seines Geschichtsstudiums befasste sich Alfred Pointner mit dem Geschehen im Nahen Osten und dabei auch mit dem Auftrag des Offiziers Klein.

Datum/Zeit
Datum - 14.08.2017
18:00 - 20:00

Ort
Nibelungenmuseum

Kategorie(ien)

Lade Karte ...