So., 19. November 2017
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „Geschriebene“ Portraits auf Leinwand

„Geschriebene“ Portraits auf Leinwand

Die Kunsthandlung Steuer präsentiert SAXA bei Vernissage am 17. November um 19.30 Uhr / Eintritt frei

 Soviel sei schon jetzt verraten: SAXA hat extra für die Ausstellung einen Wormser Dom geschaffen!

Soviel sei schon jetzt verraten: SAXA hat extra für die Ausstellung einen Wormser Dom geschaffen!

Am Freitag, den 17. November, präsentiert die Kunsthandlung Steuer in ihren Räumen in der Kämmererstraße 41 den Kölner Künstler SAXA. Den Maler und Dichter zeichnet eine besondere Arbeitsweise aus, denn er „schreibt“ Portraits auf die Leinwand.

Aus Schrift und Tusche entstehen auf diese Weise einzigartige und doch hochpräzise Darstellungen von berühmten Persönlichkeiten und interessanten Gesichtern, stilvolle Aktmalereien und originelle Städtebilder in schwarz-weiß.

Die Worte, aus denen seine Bilder entstehen, sind dabei keine bloßen Blindtexte in der Art eines „lorem ipsum“, sondern stehen in Bezug zu dem dargestellten Motiv, seien es biographische, Lied-, Prosa- oder Gedichttexte. So präsentierte der Künstler aus Anlass des Lutherjahres eine großformatige Darstellung des Reformators, bestehend aus Luthers Thesen und schickte sie „auf Tour“ durch Deutschland.

Vielfältige kulturelle und künstlerische Interessen
SAXA, mit bürgerlichem Namen Dr. Sascha A. Lehmann, wurde 1975 in Trier geboren und studierte nach seinem Abitur zuerst Humanmedizin, bevor er sich seinen vielfältigen kulturellen und künstlerischen Interessen widmete. Seine Liebe zum gesprochenen und geschriebenen Wort zeigt sich nicht nur in der darstellenden Kunst, sondern auch in seinen Gedichten, die bereits in einem Lyrikband veröffentlicht wurden.

Worte werden in SAXAs Werk zu einem wichtigen Mittel der Auseinandersetzung zwischen Menschen und deren Geschichten; Lesen und Schreiben, Hören und Sprechen dienen dem Dialog und dem zwischenmenschlichen Verstehen, öffnen uns für andere Menschen. Die Begeisterung für die deutsche Sprache, Geschichten und Kommunikation strömen aus jeder Zeile, die SAXA auf die Leinwand bringt.

Die Kunsthandlung Steuer freut sich, diese besondere Art der Wortmalerei allen Kunstfreunden vorstellen zu dürfen. Am 17. November um 19.30 Uhr beginnt bei freiem Eintritt die Vernissage, bei der auch der Künstler anwesend sein wird. Die Ausstellung ist bis Ende November in den Räumen der Kunsthandlung Steuer zu sehen.

 

Lade Karte ...