Do., 24. August 2017
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Installation „Siehe, der Mensch!“

Installation „Siehe, der Mensch!“

Dominikanerkirche lädt vom 1. März bis 15. April zu Besuch ein / Anregung zur Auseinandersetzung

Von Aschermittwoch bis Karsamstag bietet die Dominikanerkirche St. Paulus Gelegenheit, die Installation „Siehe, der Mensch!“ zu besichtigen. Foto: Stefan Blume

Vom Aschermittwoch, dem 1. März, bis Karsamstag, dem 15. April, ist in der Dominikanerkirche die Installation „Siehe, der Mensch!“ aus dem Fastentuch des Wormser Künstlers Klaus Krier und Fotografien des Wormser Fotodesigners Stefan Blume zu sehen. „Viele Menschen sind in den vergangenen Jahren in unserer Stadt angekommen. In den letzten Monaten haben viele bei uns vor Krieg und Terror Zuflucht gesucht und haben nachdrücklich in Erinnerung gebracht, dass unser Landstrich Rheinhessen seit jeher Schmelztiegel Zugewanderter ist”, so Prior Ralf Sagner. „Neben den Alteingesessenen bringen Menschen, die hierherkommen und sich ansiedeln, ihr kulturelles Gedächtnis mit und fügen es hier ein. Es entsteht fortlaufend ein Neues daraus”, führt der Theologe an.

Portraits und begleitende Texte
 
Einige dieser Menschen hat der Wormser Fotodesigner Stefan Blume einfühlsam portraitiert. Aus dieser Arbeit ist im Jahre 2016 die Buchdokumentation „Angekommen“ im Worms Verlag erschienen, mit wunderbar begleitenden Texten der Wormser Journalistin Ulrike Schäfer. Drei dieser Portraits sind in der vorösterlichen Fastenzeit das Gegenüber des Fastentuches unserer Dominikanerkirche St. Paulus, auf dem der Wormser Künstler Klaus Krier eindrucksvoll den Vers „Ecce Homo“ – „Siehe, der Mensch!“ aus dem Johannesevangelium in den Mittelpunkt stellt.

Anregung zur Auseinandersetzung

Die Installation aus fotografierten Portraits und dem Fastentuch verändert den gewohnten Anblick des Kirchenraumes der Dominikanerkirche St. Paulus und regt zur Auseinandersetzung an. Die christliche Hoffnung dabei ist, dass alles Neue, vielleicht Fremde, den Wandel repräsentiert, den Gott seiner Schöpfung aufprägt. Dieser Wandel ist der Weg in die Ewigkeit und Vollkommenheit. Die Dominikanerkirche St. Paulus ist täglich von 8 bis 18 geöffnet.

Datum/Zeit
Datum - 01.03.2017 - 15.04.2017
08:00 - 18:00

Ort
Dominikanerkirche St. Paulus

Kategorie(ien)

Lade Karte ...