Mi., 27. September 2017
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „Mein Blickwinkel“

„Mein Blickwinkel“

Fotoausstellung vom 16. September bis 13. Oktober in der Ehrenamtsbörse

Am Samstag, dem 16. September, um 14 Uhr, findet in den Räumen der Ehrenamtsbörse, Andreasstraße7, 67547 Worms, die Ausstellungseröffnung der Fotos aus dem vorangegangenen Fotoprojekt „Mein Blickwinkel“ statt.  Dabei wurden, im Rahmen der „engagierten Stadt“ Worms,

Jugendliche aufgerufen, ihre Sicht des Stadtteils zwischen Albert-Schulte-Park und B9  einerseits, sowie zwischen Pfortenring, Liebfrauenring  und Wilhelm-Leuschner-Straße, Adenauerring sowie Berliner-Ring andererseits, fotografisch festzuhalten.

Aus allen Fotos wurden für die Ausstellung letztlich 11 Bilder ausgewählt, die  im Anschluss an die Ausstellungseröffnung noch vier Wochen, bis zum Freitag, dem 13. Oktober, in der Ehrenamtsbörse, zu den normalen Öffnungszeiten, besichtigt werden können.

Auf den Drucken sind individuelle Sichtweisen der Jugendlichen auf verschiedene Orte des Quartiers, rund um die Nibelungenschule und den Albert-Schulte- sowie den Hans-Dörr-Park, zu sehen. Die Aufnahmen wurden mit der Handy-Kamera sowie einer GoPro Actionkamra gemacht und liefern sehenswerte Momentaufnahmen, der für die Jugendlichen darstellungswürdigen, weil bemerkenswerten Orten aus dem Quartier.

Fachkundige Unterstützung erhielten die Jugendlichen von dem Fotografen Stefan Ahlers von >Photo-Creativ<, der schon im Vorfeld fachliche Tipps gab und auf einem gemeinsamen Rundgang durch das Quartier sowie bei der letztlichen Bilderauswahl mit Rat und Tat zur Seite stand. Der Druck wurde durch die freundlichen Unterstützung der >Fotogena Worms< in der Kämmererstraße ermöglicht, die Rahmen sind eine freundliche Leihgabe der >Jugendkunstakademie< in der Prinz-Carl-Anlage.

Alles in allem eine sehenswerte Ausstellung junger Künstler.

Datum/Zeit
Datum - 16.09.2017 - 13.10.2017
Ganztägig

Ort
Ehrenamtsbörse

Kategorie(ien)

Lade Karte ...