Mo., 23. Oktober 2017
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Offenes Ohr für Anliegen von Menschen mit Behinderung

Offenes Ohr für Anliegen von Menschen mit Behinderung

Nächste Sprechstunde des Behindertenbeauftragten am 16. Oktober von 11 bis 13 Uhr im Wormser Rathaus

In seiner Sprechstunde am kommenden Montag, dem 16. Oktober, von 11 bis 13 Uhr in Zimmer 23 im Erdgeschoss des Wormser Rathauses, steht Behindertenbeauftragter Wolfgang Schall allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern mit Behinderung und deren Angehörigen wieder mit Rat und Tat zur Seite. Gerne behilflich ist er nicht nur bei konkreten Anliegen. „Ich bin auch dankbar für Anregungen und Vorschläge, die zur Verbesserung der Lebenssituation behinderter Menschen in der Stadt beitragen, insbesondere auch im Bereich der Barrierefreiheit“, verdeutlicht Schall. Während der Sprechzeiten ist der Wormser Behindertenbeauftragte auch telefonisch unter 06241/853-5718 erreichbar oder jederzeit per E-Mail unter behindertenbeauftragter@worms.de. Seine Sprechstunden finden turnusmäßig jeden ersten und dritten Montag im Monat statt.

Datum/Zeit
Datum - 16.10.2017
11:00 - 13:00

Ort
Rathaus

Kategorie(ien)

Lade Karte ...