Fr., 24. November 2017
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Rheinhessen liest: „Um Luthers Willen!“

Rheinhessen liest: „Um Luthers Willen!“

Im Chateau Schembs präsentiert am Freitag dem 17. November um 19 Uhr das Kabarettarchiv Mainz ihr Programm

Das Kabarettarchiv Mainz tritt mit ihrem feurig-witzigen Programm im Chateau Schembs auf. 

Das Kabarettarchiv Mainz tritt mit ihrem feurig-witzigen Programm im Chateau Schembs auf.

Am kommenden Freitag, 17. November, um 19 Uhr findet im Chateau Schembs (Herrnsheimer Hauptstraße 1c) die Reihe „Rheinhessen liest“ mit der zweiten Wormser Veranstaltung ihre Fortsetzung. Das Ensemble des Kabarettarchivs Mainz präsentiert das Programm „Um Luthers Willen!“

In diesem kabarettistischen Bühnenstück blättern der Protestant Hanns-Dieter Hüsch (1925 bis 2005) und sein Agent und Schüler, der Katholik Jürgen Kessler, in den Jahrzehnten ihrer Zusammenarbeit. Dann verlässt Hüsch die Bühne, die sein Leben war. Im zweiten Teil bittet Kessler den Meister im Himmel, eine bittere Komödie zu schreiben, die das politische Leben der Gegenwart aufs Korn nimmt. Das Programm war im Sommer 2017 als Beitrag des Landes Rheinland-Pfalz zur Lutherdekade in Wittenberg zu sehen.

Mitwirkende sind Holk Freytag (Hüsch, Regie), Jürgen Kessler (Hüschs Agent), Rezitation von Irmgard Haub (Gesang), Nicole Meisenzahl, Markus Schönberg (Gesang, Piano), Produktion: Deutsches Kabarettarchiv (Mainz).
Der Eintritt beträgt fünf Euro. Um Anmeldung unter der Telefonnummer (06241) 853-1053 (montags bis freitags) oder per E-Mail an sabine.dehoff@worms. de wird gebeten.

 

Datum/Zeit
Datum - 17.11.2017
19:00 - 21:15

Ort
Château Schembs

Kategorie(ien)

Lade Karte ...