Mo., 23. Oktober 2017
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Wie viel Geheimnis braucht der Mensch?


Wie viel Geheimnis braucht der Mensch?


Neue Vortragsreihe der Evangelischen Erwachsenenbildung beginnt am 13. Oktober um 19.30 Uhr im Luthersaal

Ein Menschenleben, eine Welt ohne Geheimnisse ist ein Ungedanke. Schon ein kleines Kind, wenn es aufbricht, die Welt zu erobern, braucht Geheimnisse. Nur so kann es Freunde und seinen eigenen Platz finden, sich von seinen eigenen Eltern lösen. Dies gilt erst recht für die Zeit des Erwachsenwerdens, die Zeit der ersten Liebe. Geheimnisse sind ein Bindemittel, das Vertrauen und eine Basis für Beziehungen schafft.

Aber nicht nur im zwischenmenschlichen Bereich spielen Geheimnisse eine wichtige Rolle, sondern auch in der Politik. Denkt man nur an Regierungsgeheimnisse und Geheimdiplomatie. Geradezu ein Krieg wird in der Zeit ausgetragen zwischen solchen, die Texte verschlüsseln, und solchen, die sie unbedingt entschlüsseln wollen.

Kunst, Musik und Philosophie bleiben nur dann nicht an der Oberfläche, sondern gehen in die Tiefe, wenn sie um die Dimension des Geheimnisses wissen – um die Fragen nach dem Woher, dem Wohin und Wozu von Mensch und Welt. Und auch für die Religion ist von jeher die Erfahrung eines geheimnisvollen Grundes von allem konstitutiv. Wird doch auch christlicherseits Gott als „Geheimnis der Welt“ bezeichnet.

Die neue Vortragsreihe der Evangelischen Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau „Wie viel Geheimnis braucht der Mensch?“ möchte den vielfältigen Aspekten des Phänomens „Geheimnis“ nachgehen und dafür aufmerksam machen, wo Geheimnisse dem Leben dienen und ihm Tiefe verleihen bzw. wo sie ihm schaden und es seiner Freiheit berauben. Eröffnet wird die Vortragsreihe am Freitag, dem 13. Oktober, um 19.30 Uhr, im Luthersaal der Evang. Luthergemeinde (Friedrich-Ebert-Straße 45, Worms) durch Pfarrerin Dorothea Zager. Ihr Thema lautet: „Ich weiß etwas, was du nicht weißt … Menschliches Leben und Geheimnis“. Der Eintritt ist jeweils frei.

Datum/Zeit
Datum - 13.10.2017
19:30 - 20:00

Ort
Luthersaal

Kategorie(ien)

Lade Karte ...