Do., 24. August 2017
Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Wirklichkeitsverständnis der Quantentheorie und die theologischen Folgen

Wirklichkeitsverständnis der Quantentheorie und die theologischen Folgen

Vortragsreihe „Naturwissenschaft und christlicher Glaube“ am 24. und 31. März sowie am 7. April im Luthersaal

Prof. Dr. Ulrich Beuttler am Freitag, dem 24. März, den Versuch, darauf aus der Sicht des christlichen Glaubens zu antworten.

Prof. Dr. Ulrich Beuttler versucht am 24. März aus der Sicht des christlichen Glaubens auf die Quantentheorie zu antworten.

Nachdem am ersten Abend der Vortragsreihe „Naturwissenschaft und christlicher Glaube“ Max Planck und die mit seinem Namen verbundene Quantentheorie in allgemein verständlicher Form von Dr. Walter Hürster vorgestellt wurde, unternimmt nun Prof. Dr. Ulrich Beuttler am Freitag, dem 24. März, den Versuch, darauf aus der Sicht des christlichen Glaubens zu antworten.

Die Quantentheorie hat zu einem veränderten Verständnis der Wirklichkeit geführt. Dass es Unbestimmtheiten in der Natur gibt und wir nicht mehr die Natur an sich beobachten können, hat Folgen für die Erkenntnismöglichkeiten, für das Verhältnis von Glauben und Wissen und für die Gottesfrage.

Der Referent studierte Physik und Theologie, wurde 2005 mit einer Arbeit über „Gottesgewissheit in der relativen Welt“ promoviert, habilitierte sich 2010 über „Gott und Raum – Theologie der Weltgegenwart Gottes“, vertrat danach den Lehrstuhl Systematische Theologie (Ethik) am Fachbereich Theologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seit 2014 ist Beuttler Pfarrer in der Markuskirchengemeinde Backnang und lehrt als außerplanmäßiger Professor in Erlangen.

Die Veranstaltung der Evangelischen Erwachsenenbildung beginnt um 19.30 Uhr im Luthersaal der evamgelische Luthergemeinde, Friedrich-Ebert-Straße 45, Worms. Der Eintritt beträgt 3 Euro.

Die weiteren Termine und Themen:
Freitag, 31. März: Gehirnströme und „freier Wille“ – eine kritische Betrachtung zu diversen Experimenten und ihrer Aussagekraft (Dr. Walter Hürster, Ulm)
Freitag, 7. April: Unfreier Wille? Theologische Überlegungen zum Willensbegriff der Hirnforschung (Prof. Dr. Ulrich Beuttler, Backnang/Erlangen)

Datum/Zeit
Datum - 24.03.2017 - 07.04.2017
19:30 - 22:30

Ort
Luthersaal

Kategorie(ien)

Lade Karte ...