Mi., 20. September 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Verkehr wird über Kolpingstraße umgeleitet
Von: 17. Juli 2017 weiterlesen →

Verkehr wird über Kolpingstraße umgeleitet

Ab Mittwoch neuer Bauabschnitt bei Sanierung der Bundesstraße A 61/B 47, Anschlussstelle Worms-Zentrum

Der Landesbetrieb Mobilität Worms informiert, dass im Rahmen der Fahrbahnsanierung der vier-spurigen B 47 im Bereich der Autobahnanschlussstelle A 61 Worms-Zentrum wegen des nächsten Bauabschnitts ab Mittwoch, dem 19. Juli, der Verkehr aus Richtung Monsheim nicht auf die Autobahn in Richtung Koblenz auffahren kann, sondern über die K 17 Kolpingstraße Worms und dann zurück zur Autobahnauffahrt geführt wird.

Für den Verkehr von der Autobahn aus Richtung Ludwigshafen und aus Richtung Koblenz ist bis Ende Juli die Abfahrt nach Worms über die B 47 weiterhin möglich. Am kommenden Freitag, dem 21. Juli, wird der Verkehr dann von der Süd- auf die Nordfahrbahn verlegt.

Dann kann der Autobahnverkehr sowohl aus Norden als auch aus Süden über die B 47 nach Monsheim fahren.

Die Sanierung der Bundesstraße soll Anfang September, rechtzeitig zum Beginn der Zuckerrübenkampagne, abgeschlossen sein. Die Baukosten betragen rd. 2,95 Millionen Euro.

Kommentare sind geschlossen