Do., 14. Dezember 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Verkehrsunfall mit Personenschaden
Von: 2. September 2017 weiterlesen →

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Aus dem Polizeibericht: Landstraße zwischen Herrnsheim und Osthofen musste wegen Unfall gesperrt werden

Osthofen, L439 (ots) – Ein 49 Jahre alter Fahrzeugführer befährt die L439 aus Osthofen kommend in Richtung Worms-Herrnsheim. Durch Zeugen wird festgestellt, dass er Schlangenlinien fährt und immer wieder auf die Gegenfahrbahn gerät. Schließlich kollidiert er seitlich mit einem in entgegengesetzter Richtung fahrenden LKW. Der 30 Jahre alte LKW-Führer versucht noch auszuweichen, kommt von der Fahrbahn ab und kommt ca. 100 Meter weiter in einem Maisfeld zumStehen.

Der durch den seitlichen Aufprall ins Schleudern geratene PKW gerät ebenfalls von der Fahrbahn ab und landet stark beschädigt ebenfalls in dem Maisfeld. Im Laufe der folgenden Ermittlungen wird festgestellt, dass der unsicheren Fahrweise des Unfallverursachers eine medizinische Ursache zu Grunde liegt. Alkohol oder andere berauschende Mittel können ausgeschlossen werden. Beide Fahrzeuge werden derart beschädigt, dass sie aus dem Feld geborgen werden müssen.

Die Sachschadenshöhe wird durch die aufnehmenden Polizeibeamten auf 20.000 Euro geschätzt. Die L439 wurde in dem Bereich für 3,5 Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der 49-jährige Fahrzeugführer erleidet bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen im Bereich des Kopfes.

Kommentare sind geschlossen