Mo., 21. August 2017
Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Verkehrsunfall mit verletztem Kleinkind
Von: 6. August 2017 weiterlesen →

Verkehrsunfall mit verletztem Kleinkind

Aus dem Polizeibericht: E-Bikerin stößt in der Wormser Fußgängerzone mit 2-jährigen Kind

Worms, Wilhelm-Leuschner-Straße (ots) – Ein 2-jähriges Kind hält sich am Samstag Abend (5. August 2017) gegen 20 Uhr mit seiner Mutter in der Wilhelm-Leuschner-Straße in Worms auf.

In der dortigen Fußgängerzone rennt das Kleinkind hin und her, immer unter Beobachtung der aufmerksamen Mutter. Eine herannahende Fahrradfahrerin (vermutlich E-Bike) erkennt das Kind allerdings zu spät und kann trotz Warnrufen der Mutter nicht mehr rechtzeitig abbremsen, so dass es zum Zusammenstoß mit dem Jungen kommt.

Die Fahrradfahrerin zeigte sich trotz eigenem Fehlverhalten uneinsichtig, gibt ihren Vornamen und eine Telefonnummer an und setzt anschließend ihre Fahrt fort.

Wie sich zu einem späteren Zeitpunkt herausstellt ist die angegebene Rufnummer nicht vergeben.

Glücklicherweise erleidet das Kind bei dem Zusammenprall lediglich eine Schädelprellung sowie Schürfwunden an den Ellenbogen, so dass der kleine Patient, nach einer entsprechenden Überprüfung der Verletzungen, nicht im Krankenhaus verbleiben muss.

Geschrieben in: Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen