So., 30. April 2017
Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Von Reliquien und Wallfahrten
Von: 21. April 2017 weiterlesen →

Von Reliquien und Wallfahrten

Neue Infotafel an der Liebfrauenkirche

Tourist Info Worms; Philip Schäfer und Sebastian Bonk von Schäfer&Bonk sowie Sandra Kirchner-Spies, Tourist Info Worms vor dem neuen Hinweisschild zur Liebfrauenkirche

Tourist Info Worms; Philip Schäfer und Sebastian Bonk von Schäfer&Bonk sowie Sandra Kirchner-Spies, Tourist Info Worms vor dem neuen Hinweisschild zur Liebfrauenkirche

Sie glänzt und blinkt in der Frühlingssonne: Die neu installierte Hinweistafel zur Liebfrauenkirche informiert Touristen und Gottesdienstbesucher über die bewegte Historie der gotischen Stiftskirche und der berühmten Weinlage „Liebfrauenstift Kirchenstück“. Auf Initiative der Tourist Information ergänzen nun passend zu den Hinweistafeln am jüdischen Friedhof und am Platz der Partnerschaft auch Informationen zur Liebfrauenkirche das touristische Fußgängerleitsystem im Innenstadtbereich. Für die Kartografie und die Umsetzung im ansprechenden, modernen Design zeichnen Sebastian Bonk und Philip Schäfer verantwortlich. „Wir möchten Wormsern und Besuchern die Möglichkeit geben, mehr über die einzige noch erhaltene gotische Kirche der Nibelungenstadt zu erfahren,“ so Sandra Kirchner-Spies von der Tourist Info. Auch die öffentliche Gästeführung „Liebfrauenkirche – Gotik im Weinberg“, die an jedem vierten Sonntag im Monat um 14 Uhr stattfindet, bietet Gelegenheit, das Gotteshaus besser kennenzulernen.

Entree zur mittelalterlichen Stadt

Ganz in der Nähe der Kirche befand sich im Mittelalter eine Schiffsanlagestelle am Rhein. Hohe Gäste der Stadt zogen durch die „güldene Pforte“ beim Neuturm in die Stadt ein – heute steht dort ein Silo –, besuchten die Liebfrauenkirche und wurden dann von einer Abordnung in die Stadt geleitet. Das Gotteshaus gilt bis in die heutige Zeit als bedeutende Wallfahrtskirche. Seit dem 14. Jahrhundert pilgern Menschen zum Gnadenbild, einer gotischen Madonnenfigur. Darüber hinaus werden in der Kirche Reliquien des heiligen Valentin, Schutzpatron der Kranken und der Liebenden, aufbewahrt. Ihm zu Ehren findet jedes Jahr am 14. Februar eine Wallfahrt statt. 
Mehr Informationen zur Liebfrauenkirche und den Angeboten der Tourist Information unter: www.touristinfo-worms.de

Geschrieben in: Worms und Ortsteile