Mi., 18. Oktober 2017
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » „Wem kann man vertrauen? Sie haben die Wahl“
Von: 20. September 2017 weiterlesen →

„Wem kann man vertrauen? Sie haben die Wahl“

Gottesdienst in der Christusgemeinde Westhofen / Neuer Pastor Fernando Walker mit seiner Frau Sarah und Sohn Noah feierlich aufgenommen

Frau Sarah und Sohn Noah mit dem neuen Pastor Fernando Walker am vergangenen Sonntag in der Christusgemeinde Westzonen

Frau Sarah und Sohn Noah mit dem neuen Pastor Fernando Walker am vergangenen Sonntag in der Christusgemeinde Westzonen

Vergangenen Sonntag wurden die Besucher der Christusgemeinde Westhofen vor dem Gottesdienst mit Sekt empfangen. Es war ein Festtag für die Gemeinde. Nach einem Jahr Vakanz wurde der neue Pastor Fernando Walker mit seiner Frau Sarah und Sohn Noah feierlich aufgenommen.

Viele Gäste waren angereist, um die neue Pastorenfamilie zu begrüßen. Der Gottesdienstraum reichte nicht, so dass die Türen weit geöffnet wurden und etliche Besucher im Foyer dem feierlichen Vormittag erlebten. Auch der Westhofener Bürgermeister Ottfried Fehlinger und der Bürgermeister der VG Wonnegau Walter Wagner waren gekommen. Beide ließen es sich nicht nehmen Walkers persönlich in einer kleinen Rede zu begrüßen. Ebenso hießen Erika Knirlberger von der evangelischen Kirchengemeinde, aber auch der katholische Diakon Reinhold Lang, sowie Gabriela Milnickel von der Baptistengemeinde in Worms die Pastorenfamilie Walker aufs Herzlichste willkommen.

Die Christusgemeinde Westhofen hatte ihren Gottesdienst mit vielen Highlights gewürzt. Das Crossteam und die Youthlounge, die Kinder- und Jugendgruppen der Gemeinde, sangen und tanzten, Familie Steuerwald entführte die Gottesdienstbesucher in ein Rechtsanwaltsbüro und das Musikteam hatte ansprechende Lobpreislieder ausgewählt.

„Wem kann man vertrauen? Sie haben die Wahl“, war das Predigthema von Otto Lang. ,,Wir alle“, so sagte er, sind auf Vertrauen angewiesen. So werden nächsten Sonntag die Menschen ihre Wahl treffen welcher Partei sie mehr versprechen. So traf Fernando Walker die Wahl aus Bremen nach Westhofen mit seiner Familie zu ziehen und die Christusgemeinde Westhofen setzt ihr Vertrauen in ihn. Bei leckeren Häppchen konnte jeder die Gelegenheit nutzten den neuen Pastor der Gemeinde kennenzulernen. Nächste Chance bietet sich Sonntag um 10.30 Uhr. Allerdings ohne Sekt und Canapés, aber wieder mit Herz. 

Kommentare sind geschlossen